Endlos-Playlist: YouTube testet Autoplay-Funktion

YouTube will mit dem automatischen Abspielen von Videos seine Reichweite erhöhen.
YouTube will mit dem automatischen Abspielen von Videos seine Reichweite erhöhen.(© 2014 Youtube, CURVED Montage)

Nach Abspielen eines Videos startet YouTube bei einigen Nutzern automatisch ein vorgeschlagenes Video. Das Portal bestätigt, derzeit mit einer Autoplay-Funktion zu experimentieren. 

Automatisches Abspielen

Mehrere Neuheiten haben YouTube in den vergangenen Tagen ins Gespräch gebracht. Die Videoplattform lässt seine Nutzer neuerdings Gifs und Memes erstellen. In einigen asiatischen Ländern sind Inhalte ab sofort im Offline-Modus verfügbar. Und noch ein Feature fiel den Nutzern diese Woche auf.

Nach dem Ende eines Videos spielt YouTube automatisch ein Video aus den Empfehlungen ab. Üblicherweise sind am Ende eines Videos die Empfehlungen nur verlinkt, werden jedoch nicht ohne Klick wiedergegeben.

Feedback für neue Funktion

Die Autoplay-Funktion ist vorerst nur für einen kleinen Nutzerkreis beschränkt. Die Google-Tochter hat mittlerweile bestätigt, dieses Feature derzeit zu testen und Feedback von den Usern einzuholen. "Wir ziehen auf Basis der Reaktionen in Erwägung,  die Funktion global auszurollen", so ein Sprecher.

Das automatische Abspielen eines nächsten Videos funktioniert jetzt zwar schon, allerdings nur in Playlisten. Mit der Integration in alle Beiträge könnte die Plattform seine Zugriffe erhöhen und somit den Abstand zur Konkurrenz ausbauen. Auf Autoplay setzt immerhin auch Facebook. Das Social Network bindet verstärkt Bewegtbild ein, um seine Nutzer und Werbekunden bei Laune zu halten.


Weitere Artikel zum Thema
Google will die schlech­tes­ten Android-Apps bald vor Nutzern verber­gen
Guido Karsten1
Supergeil !5Schlecht programmierte Apps werden im Play Store bald nicht mehr so leicht zu finden sein
Google ist ebenso wie Apple darum bemüht, die Qualität der Anwendungen in seinem Store zu verbessern. Nun gibt es eine neue Strategie.
Googles Fuch­sia OS wird unab­hän­gig von Android entwi­ckelt
Guido Karsten
Die Google-Suche kann in Fuchsia jederzeit mit einer Wischbewegung aufgerufen werden
Googles Dave Burke hat sich während der Google I/O auch zu Fuchsia OS geäußert. Ihm zufolge könnte sich das Betriebssystem noch deutlich verändern.
Nintendo Clas­sic Mini verkaufte sich im April besser als PS4 und Xbox
Michael Keller
Supergeil !5Die Retro-Konsole Nintendo Classic Mini verkauft sich besser als erwartet
Die Konsole Nintendo Classic Mini wird nicht mehr produziert – dabei stellten die Verkäufe unlängst sogar PS4 und Xbox in den Schatten.