Engpass besiegt: iPhone 6-Lieferzeit bei 3 bis 7 Tagen

Her damit !8
Wer will, der kriegt: Im Dezember sollten iPhone 6 und iPhone 6 Plus ausreichend vorhanden sein
Wer will, der kriegt: Im Dezember sollten iPhone 6 und iPhone 6 Plus ausreichend vorhanden sein(© 2014 CURVED)

Ihr wollt ein Apple iPhone 6 bis Heiligabend geliefert bekommen? Laut aktueller Lieferzeiten könnt Ihr sogar noch eine ganze Weile darüber nachdenken, ob Ihr lieber ein iPhone 6 oder ein Apple iPhone 6 Plus verschenken möchtet.

Ein Blick in den Apple Store zeigt: Derzeit betragen die Lieferzeiten für die verschiedenen Versionen des kleineren iPhone 6-Modells zwischen 3 und 7 Werktagen. Selbst das Phablet iPhone 6 Plus sollte trotz der hohen Nachfrage nach Bestellung über den Apple Online-Store innerhalb von höchstens einer Woche bei Euch sein. Demnach müsst Ihr Euch keine Sorgen machen, dass die Geräte nicht mehr rechtzeitig zum Heiligabend bei Euch ankommen.

Pessimismus in den USA

Apple hat die nach dem Release vorherrschenden Lieferengpässe also offenbar in den Griff bekommen – höchste Zeit, denn das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft ist vor allem in den USA für die Hersteller von elektronischen Gadgets enorm wichtig, um die Jahresbilanz kurz vor Schluss noch einmal aufzupolieren.

In den Staaten sieht es derzeit mit den Lieferzeiten ähnlich gut aus, auch wenn es bis zu zehn Werktagen dauern kann, bis ein iPhone 6 Plus bei dem Besteller eintrifft, berichtet CNET. Trotz dieser frohen Botschaft herrscht unter den Kunden anscheinend Pessimismus: Laut einer aktuellen Umfrage rechnen rund 42 Prozent der Kunden nicht damit, dass ein bestelltes iPhone 6 rechtzeitig zum Fest bei ihnen eintrifft.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller
iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: So soll das Smart­pho­nes in freier Wild­bahn ausse­hen
Michael Keller
Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.
Moto G5 und G5 Plus: Angeb­lich Bilder und Specs gele­akt
Michael Keller
So sollen Moto G5 und G5 Plus dem Leak zufolge aussehen
Im Internet sind angeblich Bilder vom Moto G5 und G5 Plus aufgetaucht. Außerdem gibt es Gerüchte zu den Specs – und dem Release-Datum.