Erste Produktfoto zeigt angeblich das Moto X+1

Erhält das Moto X+1 die Eigenschaften eines Outdoor-Smartphones?
Erhält das Moto X+1 die Eigenschaften eines Outdoor-Smartphones?(© 2014 Twitter/evleaks)

Robustes Smartphone mit leistungsstarker Kamera? Die Gerüchte und Leaks zum Moto X+1 nehmen in letzter Zeit zunehmend Fahrt auf – ein neues Bild zeigt angeblich das neue Motorola-Modell von beiden Seiten.

Motorola Moto X+1, encased - http://t.co/ooca69ISKfpic.twitter.com/IYmmcx1OKt
— @evleaks (@evleaks) 23. Juni 2014


Der Leak stammt wieder einmal vom renommierten Blogger @evleaks. Das Bild zeigt das vermeintliche Moto X+1 mit einer dunklen Hülle, die einen widerstandsfähigen Eindruck macht und äußerlich an Outdoor-Smartphones erinnert. Im Gegensatz zu dem Bild, das @evleaks Anfang April veröffentlicht hat, hat das Moto X+1 auf den neuen Bildern eine glatte Hülle mit deutlichen Einkerbungen am oberen und unteren Ende. Das Smartphone auf dem zuvor veröffentlichten Bild besaß eine raue Rückseite, die eher an die Poren-Struktur des Samsung Galaxy S5 erinnert.

Leistungsstarke Kamera?

Die Bilder zeigen auch deutlich die Kamera auf der Rückseite – diese soll Videoaufnahmen mit 4k ermöglichen. Auf Youtube ist ein Video aufgetaucht, dass die Leistungsfähigkeit der Linse demonstrieren soll; sie soll während der Aufnahme demnach einen Autofokus benutzen, ohne dass die Qualität darunter leidet – und das während permanenter Bewegung. Die Kamera könnte ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für Motorola auf dem heiß umkämpften Smartphone-Markt werden.

Weitere Artikel zum Thema
Apples Weih­nachtss­pot erzählt kurze Loves­tory mit iPhone X und AirPods
Francis Lido
Die beiden Tänzer sind im wahren Leben ein Paar
Der neue Apple-Werbespot setzt auf Gefühle. Neben einem Tänzerpaar spielen darin auch zwei Apple-Produkte eine Rolle.
Das Samsung Galaxy S9 könnte es schon im Januar zu sehen geben
Guido Karsten
Wie das Galaxy S9 wirklich aussieht, erfahren wir womöglich schon Anfang 2018
Samsung gewährt uns vielleicht schon Anfang Januar einen Blick auf das Galaxy S9 und das S9 Plus. Dann findet nämlich die CES 2018 in Las Vegas statt.
Apples Siri gibt 100 Prozent: Fehler führt bei eini­gen Zahlen zum Notruf
Christoph Lübben
Siri reagiert bei 100 Prozent offenbar mit einem Notruf
Notfall bei Siri: Ein Bug soll dafür sorgen, dass die Assistenz von Apple bei "100 Prozent" den Notruf wählt – zum Glück mit Countdown.