Erster "Transformers 4"-Trailer lässt die Dinobots los

Unfassbar !5
Bei "Transformers 4" kommen Action-Fans wieder voll auf ihre Kosten
Bei "Transformers 4" kommen Action-Fans wieder voll auf ihre Kosten(© 2014 Facebook/Transformers)

Fans von Optimus Prime und seinen metallischen Schergen kommen erneut auf ihre Kosten: Der jetzt veröffentlichte Trailer zu "Transformers 4"  verspricht einmal mehr bestes Popcorn-Kino. Diesmal mit Mark Wahlberg und Robo-Dinosaurier Grimlock.

Am 17. Juli ist es soweit. "Transformers 4 - Age of Extinction" (zu deutsch: "Ära des Untergangs") kommt in die Kinos. Der erste richtige Trailer hat nun seinen Weg ins World Wide Web gefunden und ist mehr als nur ein Appetithäppchen auf den Blockbuster. Im rund zweieinhalbminütigen Clip gibt's nach einer kurzen Aufwärmphase natürlich reichlich Action zu sehen. Optisch und akustisch dürfte der Film die Kinobesucher einmal mehr aus den Sesseln hauen. Wie viel die Story letztlich zu bieten hat, bleibt abzuwarten.

Wie im Trailer zu sehen, steht im Mittelpunkt der Geschichte ein Tüftler, gespielt von Mark Wahlberg, der unfreiwillig in den Kampf von Autobots, Decepticons und diesmal auch Dinobots hineingezogen wird. Shia LaBeouf ist nicht mit von der Partie. Dafür geben sich illustre Stars wie Stanley Tucci, Jack Reynor, Li Bingbing und Sophia Myles die Ehre. Regie führte einmal mehr Action-Spezialist Michael Bay.


Weitere Artikel zum Thema
YouTube kommt auf das Fire TV – und Amazon Prime Video auf Chro­me­cast
Michael Keller
Bald könnt ihr über Amazon Fire TV wieder YouTube anschauen
Google und Amazon beenden ihren Streit: Bald könnt ihr über euer Fire TV wieder YouTube ansehen – und über euren Google Chromecast Amazon Prime Video.
"Game of Thro­nes": George Lucas hat bei Staf­fel 8 gehol­fen
Michael Keller
Die Schauspieler von "Game of Thrones" waren von George Lucas' Besuch sichtlich geehrt
Hoher Besuch am Set: George Lucas war offenbar Gast bei der achten Staffel von "Game of Thrones" – und zwar direkt beim Dreh der ersten Folge.
Nintendo Switch soll noch 2019 schrump­fen
Christoph Lübben
Ob die neue Nintendo Switch unserem Konzept (Bild) ähnlich sieht?
Erhält die Nintendo Switch Nachwuchs? Neuen Gerüchten zufolge sind gleich zwei weitere Ausführungen der Konsole geplant – eine davon noch für 2019.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.