Event noch im April: Kündigt Acer eigene Wearables an?

Geheimniskrämerei bei Acer: Was erwartet uns Ende April?
Geheimniskrämerei bei Acer: Was erwartet uns Ende April?(© 2014 CC: Flickr/Stratageme.com)

Eine Einladung macht Hoffnung auf neue Hardware: Am 29. April will sich Acer auf einer Veranstaltung in New York zu seinen weiteren Plänen äußern – aber worüber? Wenn es nach den jüngsten Gerüchten geht, scheint entweder ein Smartphone oder aber das erste Wearable des Unternehmens wahrscheinlich zu sein.

Auf der Einladung ist zwar das Wort "Touch" in Kombination mit den Worten "More Connected" zu sehen – daraus lassen sich aber keine Rückschlüsse auf die Art der Hardware ziehen. Acer benutzt das Wort digitaltrends zufolge recht inflationär für alle Geräte: für seine Desktop-Computer ebenso wie für seine Smartphones. Allerdings hat Acer erst kürzlich bestätigt, dass die Firma an einem Wearable-Gerät arbeitet. Dabei handelt es sich vermutlich um eine Smartwatch.

Für Acer unübliche Strategie

Da Acer im Gegensatz zu anderen Firmen nicht für Events wie das am 29. April bekannt ist, könnte es sich tatsächlich um eine bahnbrechende Neuerung handeln. Oder das Unternehmen will seinen Einstieg in das amerikanische Mobiltelefon-Geschäft verkünden – ein Bereich, in dem es bisher nicht aktiv ist. Was genau der viertgrößte Hersteller von PCs veröffentlichen will, wird wohl bis Ende April ein Geheimnis bleiben.


Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Huawei Watch im Google Store redu­ziert – in den USA nicht mehr erhält­lich
Guido Karsten
Die Huawei Watch gibt es noch bis zum 1. Januar 2017 im Google Store zum Sonderpreis
Die Huawei Watch ist aus dem Angebot im amerikanischen Google Store verschwunden. In Deutschland gibt es derweil einen Rabatt für die Smartwatch.
Xperia X: Sony will nach Google erstes Update auf Android 7.1.1 liefern
Guido Karsten
Das Sony Xperia XZ dürfte als eines der ersten Smartphones mit Android 7.1.1 laufen
Sony will nach Google der erste Hersteller sein, der ein Android 7.1.1-Update auf seine Smartphones bringt. Zunächst wird es wohl als Beta ausgerollt.