Experten-Check: Android-Book, Viber für Windows Phone

Interessante News in der Zusammenfassung im Check der Mobilfunkexperten:

Android-Book von Google in diesem Jahr?

Einem Bericht von DigiTimes zufolge könnte Google noch in diesem Jahr mit einem Android-Book auf den Markt kommen. Der Brancheninsider schätzt die Marktlage für ein auf Android basierendes Notebook als gut ein, auch wenn Googles Chromebooks eher geringe Verkaufszahlen generieren. Außerdem glaubt DigiTimes, dass die Verkäufe 2013 die Marke von einer Million Geräte durchbrechen werden, und Google das unter anderem durch verstärkte Werbemaßnahmen voran bringen werde.

via BoyGeniusReport

Viber für Windows Phone 7

Viber, die kostenlose VoIP-Software für Smartphones, steht jetzt auch für Windows Phone 7 zur Verfügung. Wie das Windows Phone App fertig und im Store freigegeben. Die App des Skype-Konkurrenten ist kostenlos und ermöglicht gratis Gespräche, Textnachrichten und Foto-Sharing.

via TechCrunch

Digitales Deutschland: comShore analysiert Online- und Smartphonenutzung

Von mobilen Internet in Deutschland: Demnach waren Ende vergangenen Jahres 80 Prozent aller verkauften Mobilfunkgeräte Smartphones, und auch insgesamt werden mittlerweile mehr Smartphone als herkömmliche Mobiltelefone genutzt. 54 Prozent der Smartphone-Nutzer sind laut der comScore-Auswertung männlich, und auch bei den Altersgruppen zeigt sich eine recht gleichmäßige Verteilung:

Der Smartphone-Markt wuchs in den letzten drei Monaten 2012 gut 35 Prozent bei den männlichen Nutzern, aber 60 Prozent bei weiblichen Kunden. In Sachen Betriebssysteme kommt comScore auf 53,4 Prozent für Android, 21,8 Prozent für Apple und 14,9 Prozent für Symbian. Wer mit dem Smartphone online ist, kauft auch ein: 14 Prozent aller Smartphone-Nutzer haben im Dezember 2012 mit ihrem Gerät online geshoppt. Große Wachstumsraten gab es für Video und Social Networks, 16 Millionen Nutzer besuchten soziale Netzwerke und Blogs mit ihrem Smartphone, 10 Millionen schauten Videos.