Facebook: Abstimmungen abgeschafft

Facebook hat nach einer Abstimmung unter einigen Nutzern bekannt gegeben, man werde keine Abstimmungen mehr durchführen. Denn genau über diese Frage sollten die Facebook-User abstimmen. Am Montagabend hatten sich nach Schluss der Stimmabgabe weniger als 0,1 Prozent aller bei Facebook registrierten Nutzer an dem Votum beteiligt.

Mehrheit gegen Abschaffung

Die große Mehrheit plädierte gegen eine Abschaffung der Abstimmungen auf Facebook. Für Facebook war das Ergebnis ungültig, da die geforderte 30-Prozent-Marke nicht geknackt wurde. Es ist nicht die einzige Facebook-Abstimmung, die unter 30 Prozent bleibt. In der Vergangenheit wurde diese Marke nie überwunden. Kritiker bemängelten, die Abstimmungen würden nicht prominent genug angekündigt.

Foto: Facebook



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.