Facebook: Diese neuen Funktionen holen die Fußball-WM auf euer Smartphone

Zur WM könnt ihr euer Profilbild mit einem Rahmen im Deutschland-Look verzieren
Zur WM könnt ihr euer Profilbild mit einem Rahmen im Deutschland-Look verzieren(© 2018 Facebook)

Die Fußball-WM 2018 macht auch vor Facebook nicht halt: Das soziale Netzwerk und der Facebook Messenger erhalten eine Reihe neuer Features, die euch die Weltmeisterschaft intensiver erleben lassen sollen.

Sowohl auf Facebook als auch im Facebook Messenger stehen euch die beiden folgenden neuen Funktionen zur Verfügung. Um das von euch favorisierte Team zu unterstützen, könnt ihr aus 32 verschiedenen Profilrahmen wählen. Zu jeder teilnehmenden Mannschaft gibt es einen passenden Rahmen. Außerdem könnt ihr versteckte Jubelanimationen freischalten, indem ihr in Kommentaren oder Beiträgen bestimmte Schlüsselwörter wie "Schlaaaaand" verwendet. Welche anderen Begriffe die Animationen auslösen, müsst ihr selbst herausfinden.

WM-Spiele für den Facebook Messenger

Auch die Kamera-Funktion erhält einen WM-Anstrich. In der Facebook-App verbergen sich die neuen Features hinter dem Effektstab der Kameraoberfläche. Darüber erhaltet ihr zum Beispiel Zugriff auf einen AR-Sticker von Sergio Ramos. So ist es euch beispielsweise möglich, in Facebook-Stories mit ihm oder anderen Fußballstars zu posieren. Die Kamera des Facebook Messengers erlaubt es euch wiederum, eure Aufnahmen mit Rahmen oder Filtern zu verschönern, die zu bestimmten Teams passen.

Exklusiv im Facebook Messenger könnt ihr euch die Zeit bis zur nächsten Partie außerdem mit diversen Spielen vertreiben. Bei "theScore" stellt ihr einen Kader aus den besten Fußballspielern der Welt zusammen und fordert andere Nutzer zu einem Fantasy-Sport-Duell heraus. In "Golden Boot" messt ihr eure virtuellen Freistoß-Künste mit denen eurer Freunde. "Keepie Uppie" ist ein verstecktes Game, das ihr spielen könnt, wenn ihr im Messenger einen Ball und eine Flagge an einen Freund sendet. Ziel hier ist es, einen Fußball möglichst lange in der Luft zu halten.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 und Nokia 6.1 sollen Android Pie ab Okto­ber erhal­ten
Sascha Adermann
Besitzer des Nokia 6.1 müssen nicht mehr lange auf Android Pie warten
Nokia 6.1 und Nokia 8 sollen im Oktober und November 2018 das Update auf Android Pie erhalten. Andere Nokia-Smartphones sollen bald folgen.
Nokia 7 Plus: Update auf Android Pie ist da
Christoph Lübben
Das Nokia 7 Plus erhält als eines der ersten Geräte Android Pie
Android Pie rollt aus: Für Besitzer des Nokia 7 Plus wird nun das Update auf die neue Version des Betriebssystems verteilt – wie zuvor versprochen.
Nokia 7 Plus: Update auf Android Pie kommt wohl in Kürze
Francis Lido
Das Nokia 7 Plus hätte Android Pie eigentlich bereits erhalten sollen
Das Nokia 7 Plus muss offenbar nicht mehr lange auf Android Pie warten. Letzte Tests stellen derzeit die Weichen für den Rollout.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.