Facebook-Gründer Mark Zuckerberg in Wachs verewigt

BITTE NICHT VERWENDEN - NUR FÜR TUSSAUDS!!!
BITTE NICHT VERWENDEN - NUR FÜR TUSSAUDS!!!(© 2014 Beck Diefenbach/Madame Tussauds)

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wurde in Wachs verewigt: Zur Eröffnung der neuen San-Francisco-Zweigstelle von Madam Tussauds Wachsfigurenmuseum aus London haben die Künstler sein Ebenbild erschaffen. Wie Mashable berichtet, benötigte ein Team von 20 Skulpteuren drei bis vier Monate, um die lebensechte Replik eines der jüngsten Self-Made-Milliardäre der Welt zu erschaffen. Mashables Kurt Wagner lichtete sich sogar direkt vor Ort mit dem aus Wachs gefertigten CEO ab:

Hanging out with Mark Zuckerberg at the new Madame Tussaud's wax museum in SF. Pretty quiet guy... pic.twitter.com/orX8RAeMax
— Kurt Wagner (@KurtWagner8) 23. April 2014

Die Künstler werteten im Falle des Facebook-CEOs Fotos aus, um ihre Figur möglichst lebensecht erscheinen zu lassen – der viel beschäftigte Firmengründer hatte keine Zeit zum Modellsitzen. Mark Zuckerberg II wird ab Ende Juni im Museum zu besichtigen sein, wo er in ewiger Jugend barfuß auf einem Stuhl sitzt – komplett mit dem für ihn typischen Outfit aus Jeans und Hoodie. Das Facebook-Shirt, das er darunter trägt, hat der Gründer des beliebten Netzwerks sogar selbst gespendet.


Weitere Artikel zum Thema
iOS: Diese Emojis cras­hen Euer iPhone
1
Unfassbar !9iPhone 7 und iPhone 7 Plus
Das iPhone reagiert nicht mehr: Unter bestimmten Umständen können bewusst kombinierte Emojis zum kompletten Absturz eines iOS-Gerätes führen.
Huawei P8 Lite (2017): Schnel­lere Neuauf­lage ist ab Ende Januar verfüg­bar
1
Her damit !21Das Huawei P8 Lite (2017) hat mit dem P9 Lite mehr gemeinsam als mit dem eigentlichen Vorgänger von 2015
Huawei zählt rückwärts: Laut Pressemitteilung soll Ende Januar 2017 eine Neuauflage des P8 Lite erscheinen – nicht etwa des neueren Huawei P9 Lite.
Poké­mon meets Hearth­stone: Fan entwirft Karten für alle 151 Taschen­mons­ter
Unfassbar !6Hearthstone ist ein digitales Trading-Card-Game von Blizzard mit Mikrotransaktionen
Ein Reddit-Nutzer hat 151 Pokémon als Karten für Hearthstone erstellt. Einen Weg ins Spiel wird das Projekt aber wohl niemals finden.