Facebook-Gründer Mark Zuckerberg in Wachs verewigt

BITTE NICHT VERWENDEN - NUR FÜR TUSSAUDS!!!
BITTE NICHT VERWENDEN - NUR FÜR TUSSAUDS!!!(© 2014 Beck Diefenbach/Madame Tussauds)

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wurde in Wachs verewigt: Zur Eröffnung der neuen San-Francisco-Zweigstelle von Madam Tussauds Wachsfigurenmuseum aus London haben die Künstler sein Ebenbild erschaffen. Wie Mashable berichtet, benötigte ein Team von 20 Skulpteuren drei bis vier Monate, um die lebensechte Replik eines der jüngsten Self-Made-Milliardäre der Welt zu erschaffen. Mashables Kurt Wagner lichtete sich sogar direkt vor Ort mit dem aus Wachs gefertigten CEO ab:

Hanging out with Mark Zuckerberg at the new Madame Tussaud's wax museum in SF. Pretty quiet guy... pic.twitter.com/orX8RAeMax
— Kurt Wagner (@KurtWagner8) 23. April 2014

Die Künstler werteten im Falle des Facebook-CEOs Fotos aus, um ihre Figur möglichst lebensecht erscheinen zu lassen – der viel beschäftigte Firmengründer hatte keine Zeit zum Modellsitzen. Mark Zuckerberg II wird ab Ende Juni im Museum zu besichtigen sein, wo er in ewiger Jugend barfuß auf einem Stuhl sitzt – komplett mit dem für ihn typischen Outfit aus Jeans und Hoodie. Das Facebook-Shirt, das er darunter trägt, hat der Gründer des beliebten Netzwerks sogar selbst gespendet.


Weitere Artikel zum Thema
Kehrt das Galaxy Note 7 im Juni mit klei­ne­rem Akku zurück?
2
Her damit !22Das Galaxy Note 7 könnte schon bald wieder verkauft werden
Samsung könnte einen zweiten Anlauf wagen: Das Galaxy Note 7 soll leicht verändert ab Juni 2017 auf bestimmten Märkten neu veröffentlicht werden.
Diese Flüs­sig­keit macht Euer Smart­phone-Display unzer­stör­bar
14
Her damit !299ProtectPax soll Euer Smartphone vor Schäden bewahren
Das unzerstörbare Smartphone: Ein Crowdfundingr-Projekt aus Deutschland verspricht, Euer Display nahezu immun gegen Kratzer und Co. zu machen.
Apple veröf­fent­licht neue iPad Pro-Spots im klas­si­schen "Mac vs. PC"-Stil
Guido Karsten11
Peinlich !33iPad Pro Spot YouTube Apple
Apple hat gleich vier neue Werbeclips für sein iPad Pro veröffentlicht. Sie orientieren sich klar an der klassischen Werbung für Apples Mac-Reihe.