Facebook Messenger bekommt auf iPhones neues Design

Der Facebook Messenger wirkt künftig aufgeräumter
Der Facebook Messenger wirkt künftig aufgeräumter(© 2017 CURVED)

Der Facebook Messenger hat einen neuen Anstrich: Die App sieht auf eurem iPhone nun etwas aufgeräumter und moderner aus. Die neue Version steht als Update im App Store bereit.

Die Entwickler knüpften sich unter anderem die Navigation vor, die ab sofort einfacher sein soll. Facebook reduzierte den Messenger auf drei Tabs: "Personen", "Entdecken" und "Chat". Letztgenannter Punkt ist sicherlich der wichtigste Tab. Hier habt ihr Zugriff auf alle eure Nachrichten – ob Gruppen- oder Einzelchat.

Messenger personalisieren

Den Videochat, Anrufe und die Kamera findet ihr unter "Chat" ebenfalls, genauso wie die Stories von euren Freunden. Unter "Personen" stoßt ihr auf alte und neue Freunde, während sich hinter dem "Entdecken"-Tab eure Lieblingsmarken, der Support, Nachrichten, Rabatte und Games verbergen.

"Neue Farben verleihen deinem Chat außerdem mehr Pep!", schreiben die Entwickler außerdem im Änderungsprotokoll zu Version 198.0. Gemeint sind unter anderem die Sprechblasen im Chat. Diesen könnt ihr in den Einstellungen einen eigenen Hintergrund geben und die Darstellung so individualisieren. Insgesamt stehen 16 Farben und Farbverläufe zur Auswahl.

Das neue Gewand kündigte Facebook bereits im Oktober 2018 an. Ursprünglich sollte das neue Design schrittweise bis Ende 2018 verteilt werden. Die neue Version erreicht euer iPhone also mit einer kleinen Verzögerung. In den letzten Moanten haben die Macher der App aber nicht nur an der Optik gearbeitet: Seit einiger Zeit gibt es ein Feature, das es euch nun ermöglicht, im Facebook Messenger verschickte Nachrichten wieder zurückzuholen. Zudem bietet euch die Anwendung mittlerweile einen Porträtmodus sowie einen Boomerang-Support.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Apps für Video­te­le­fo­nie
Christoph Lübben
UPDATEHer damit32WhatsApp rüstete schon vor geraumer Zeit auf und erlaubt nun Videoanrufe mit vier Personen
Die besten Apps für Videotelefonie in der Corona-Krise: Wir stellen euch die passendsten Lösungen für Android, Windows und iOS vor.
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Gab’s schon11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.
Face­book bringt WhatsApp und Insta­gram in den Messen­ger
Christoph Lübben
Künftig erreicht ihr auch Instagram-Follower und WhatsApp-Freunde über den Facebook Messenger
Drei Chat-Dienste, eine App: Der Facebook Messenger wird bald mit WhatsApp und Instagram zusammengeführt.