Facebook Messenger lässt Euch nun Freunde in Echtzeit orten

Weg damit !7
Der Facebook Messenger kann nun Standorte in Echtzeit anzeigen
Der Facebook Messenger kann nun Standorte in Echtzeit anzeigen(© 2017 Facebook)

Ihr wartet beispielsweise auf einen Freund und wisst nicht, wo dieser gerade ist? Der Facebook Messenger weiß es. Mit dem ausrollenden Update erhält die Chat-Software ein neues Feature, das Euch die Ortung von Personen in Echtzeit ermöglicht – sofern diese es vorher erlauben.

Der Facebook Messenger erhält die neue Funktion "Live Location". Dem Beitrag im Facebook-Newsroom zufolge steht das Feature für Android und iOS mit dem nun ausrollenden Update zur Verfügung. In einer Konversation ist nach der Aktualisierung oberhalb der Bildschirm-Tastatur rechts neben dem GIF-Icon ein nach oben rechts gerichteter Pfeil zu sehen, der die Ortung aktiviert.

Auch im Hintergrund aktiv

Sobald Ihr dem Facebook Messenger die entsprechenden Rechte eingeräumt habt, wird Euer Standort für eine Stunde freigeben. Jeder, der an der jeweiligen Konversation teilnimmt, kann demnach Euren Weg genau mitverfolgen. Die App erhält mit der Berechtigung nicht nur Zugriff auf Euer GPS-Modul, sondern darf die Ortung auch im Hintergrund fortführen, etwa wenn Ihr Euer Smartphone sperrt und in die Tasche steckt.

Auch vor Ablauf einer Stunde kann ein Nutzer die Ortung jederzeit wieder beenden. Andere Nutzer bekommen zudem angezeigt, wie viel Zeit benötigt werde, um mit dem Auto zur angegebenen Position zu gelangen. Es ist allerdings weiterhin möglich, Standorte auch ohne Aktualisierungen in Echtzeit über den Facebook Messenger zu teilen. Facebook weist zudem darauf hin, dass "Live Location" ein optionales Feature ist und Ihr die Kontrolle behaltet. Ob und welche Daten von einer Standort-Freigabe durch Facebook gespeichert werden, findet in der Ankündigung jedoch keine Erwähnung.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.