Facebook Messenger: Mit diesem Trick aktiviert ihr den Dark Mode

Der Facebook Messenger bietet nun einen Dark Mode
Der Facebook Messenger bietet nun einen Dark Mode(© 2017 CURVED)

Dass der Facebook Messenger einen Dark Mode erhält, hat Facebook bereits Mitte 2018 angekündigt. Nachdem einige Nutzer das dunkle Design Anfang 2019 vorab testen konnten, sollt auch ihr es nun aktivieren können. Dafür bedarf es aber eines Tricks.

Ihr müsst dafür das Mond-Emoji versenden – entweder an einen eurer Kontakte oder an euch selbst. Tippt ihr im Chat anschließend auf den Mond, erscheint ein Pop-up, das euch darüber informiert, dass ihr den Dark Mode für den Facebook Messenger gefunden habt. Es folgt eine kurze Animation und anschließend könnt ihr das dunkle Design in den Einstellungen unter "Nachtmodus" aktivieren.

Ideal für OLED-Displays

Wenn dies nicht funktioniert, könnt ihr versuchen, nach einem Neustart des Facebook Messengers erneut auf das Emoji zu tippen. Einige Nutzer müssen zudem zweimal schnell hintereinander auf den Mond tippen, um den "Nachtmodus" zu aktivieren. Es handelt sich um ein echtes schwarzes Design, das besonders auf OLED-Displays gut zur Geltung kommt. Viele andere Anwendungen setzen dagegen auf einen dunkelgrauen Dark Mode.

OLED-Displays profitieren auch in anderer Hinsicht besonders von dem "Nachtmodus". Denn sie benötigen für die Darstellung von schwarzen Inhalten nahezu keinen Strom. Besitzt ihr also ein Smartphone mit OLED-Bildschirm, könnt ihr den Facebook Messenger im Dark Mode deutlich länger nutzen, bevor euer Gerät nach einer Aufladung verlangt. Der "Nachtmodus" lässt sich sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten aktivieren.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Weg damit !11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.
Störung zeigte: Face­book weiß, ob ihr einen Bart habt
Christoph Lübben
Unfassbar !5Ihr seid auf Selfies stets mit einem Bart zu sehen? Facebook weiß das – egal, ob es eure Gesichtsbehaarung ist
Facebook beschreibt eure Fotos: Dank der weltweiten Störung wissen wir nun, wie die Plattform Bilder von euch wirklich sieht.
iOS 13 Beta: Bug führt zu gefähr­li­cher Sicher­heits­lücke
Martin Haase
Die iOS 13 Beta offenbart eine schwerwiegende Sicherheitslücke.
Die aktuelle iOS 13 Beta offenbart eine schwerwiegende Sicherheitslücke: Ein Bug macht es extrem einfach, eure Passwörter abzugreifen.