Facebook: Privatnachrichten in der Chronik?

Mehrere Nutzer von Facebook machen in diesen Tagen einen seltsamen Fund in ihrer Chronik: Sie finden dort Nachrichten mit privatem Inhalt. "Meinst, wir können abends mal ein Gläschen trinken gehen? Meld dich mal", ist in der einen Chronik zu lesen. Eine Telefonnummer zum Anrufen steht auch noch dabei. "Gibt´s in Camden noch was zu kaufen oder steht jetzt alles bei Euch im Schrank? Und überhaupt – wie war´s in Thailand? Grüße", schrieb eine andere Person.

Facebook dementiert die Veröffentlichung von Privatnachrichten

Beide Posts sind mit einem Datum im Jahr 2009 versehen. Wenn man den Inhalt der Einträge sieht, könnte man denken, es handele sich um Privatnachrichten. Ein Gerücht dazu machte die Runde. Vielleicht ein Systemfehler bei Facebook? Facebook hat die Angelegenheit überprüft. Das Unternehmen stellte fest, es handele sich um Pinnwandeinträge von anderen Kontakten an die eigene Pinnwand, die durch die Umstellung auf die Chronik nun wieder in das Sichtfeld mancher User gelangt seien. Facebook erklärte gegenüber FOCUS, Privatnachrichten und Einträge auf der Pinnwand würden technisch voneinander getrennt.

Foto: Facebook



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.