Facebook testet Suche für Timelines von Freunden

Mit dem neuen Feature dürfte die Facebook-App deutlich komfortabler werden
Mit dem neuen Feature dürfte die Facebook-App deutlich komfortabler werden(© 2014 Facebook, CURVED Montage)

Wer bei Facebook auf der Suche nach älteren Beiträgen von Freunden ist, sollte einiges an Zeit mitbringen – denn wirklich komfortabel ist das soziale Netzwerk in dieser Hinsicht nicht. Zumindest bis jetzt. Denn für seine App testet das Unternehmen aktuell eine Suchfunktion, mit der Ihr die Timelines nach bestimmten Begriffen durchforsten könnt, wie Bloomberg berichtet.

Bislang ist das Tool, mit dem das Durchsuchen der Timelines möglich ist, nur einigen wenigen Facebook-Nutzern zugänglich. Laut Bloomberg ist die Suche nur für die App und somit nur für Mobilgeräte in der Entwicklung – Nutzer von Desktop-Geräten werden also offenbar in die Röhre schauen. Natürlich gilt bei dem Suchen der Beiträge, dass Ihr nur solche Posts finden könnt, die auch für Euch freigegeben und somit sichtbar sind.

Bei Facebook ist aktuell viel in Bewegung

Das Feature ist nicht die einzige Änderung, die Mark Zuckerberg und sein Team in Facebook testen und implementieren. In den vergangenen Wochen war von mehreren Neuerungen die Rede, die für das soziale Netzwerk angedacht sind – dazu zählt beispielsweise das Markieren von Satire-Beiträge mit einem speziellen Tag, das Bookmarken von Beiträgen zum späteren Lesen sowie ein Kauf-Button. Für Aufsehen sorgte auch die Entscheidung von Facebook, dass das Chatten künftig nur noch mit der Messenger-App möglich ist.

Wie groß wird die Akzeptanz der Suchfunktion sein?

Spannend wird natürlich, wie die Suchfunktion von den Nutzern angenommen wird – sofern das Feature tatsächlich in Facebook implementiert wird. Gerade vor dem Hintergrund von Datenschutzbedenken, die immer wieder gegenüber dem sozialen Netzwerk geäußert werden, dürfte sich nicht jeder Nutzer über die Suche freuen. Aber da gibt es natürlich auch Abhilfe: ältere Beiträge auf der Timeline einfach als privat kennzeichnen.

Weitere Artikel zum Thema
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
OnePlus 5 soll Android 8.0 Oreo bald erhal­ten
Michael Keller
Das OnePlus 5 könnte das Oreo-Update noch 2017 erhalten
Wann erhält das OnePlus 5 das Update auf Android 8.0 Oreo? Laut OnePlus-Mitbegründer Carl Pei soll zumindest eine Public Beta "bald" verfügbar sein.
Apple Pay Cash: Tests für neuen Bezahl­dienst ausge­wei­tet
Christoph Lübben
Mit Apple Pay Cash könnt Ihr Kontakten über iMessage Geld überweisen
Der Test geht weiter: Apple Pay Cash kann wohl nun von noch mehr Personen verwendet werden. Womöglich kommt die Funktion tatsächlich mit iOS 11.1.