Facebook-Update bringt neue Features für die iPad-App

Neu in der rechten Leiste der Facebook-App: Die Bereiche "Trending", "My Games" und "Popular Games"
Neu in der rechten Leiste der Facebook-App: Die Bereiche "Trending", "My Games" und "Popular Games"(© 2014 Facbook)

Trends und Spiele: Das sind die Stichwörter, unter denen sich die Neuerungen in der Facebook-App fürs iPad zusammenfassen lassen. Die Köpfe hinter dem sozialen Netzwerk haben sich angeschaut, wofür Tablets hauptsächlich genutzt werden, um genau hier mit einem Update anzusetzen – vorerst allerdings nur in den USA.

Laut dem offiziellen Blog-Eintrag zum Update werden Tablets heutzutage hauptsächlich dazu genutzt, Neuigkeiten zu lesen, Videos zu schauen und Spiele zu spielen. Also bekommt genau das in der Facebook-App fürs iPad einen festen Platz, nämlich in der rechten Spalte neben der Timeline – die dort allerdings auch nur auftaucht, wenn das iPad im Querformat gehalten wird. Unter Geburtstagen und Events findet Ihr hier jetzt insgesamt drei neue Bereiche: "Trending", "My Games" und "Popular Games".

Facebook weiß, was auf Facebook läuft – und will das auch zeigen

Die "Trending"-Offensive führt einen Vorstoß fort, den Facebook Anfang des Jahres bereits in der Desktop-Version seines Webauftritts begonnen hat, allerdings zunächst nur in den USA und einigen weiteren Ländern. Wie beim Desktop-Vorbild, zeigt nun auch die iPad-App hier jene Themen an, über die auf Facebook aktuell am meisten geredet wird – angereichert mit heißen Themen, die mit Euren Interessen zusammenfallen.

Letztere bilden auch die Grundlage für die bislang iPad-exklusive Neuerung "Trending Videos": Sie soll auf Video-Inhalte aufmerksam machen, die in Eurer demografischen Kohorte aktuell am häufigsten geteilt werden.

Mehr Aufmerksamkeit für Spiele

Eine Mischung aus allgemein beliebten Facebook-Spielen und Games, die unter Euren Freunden verbreitet sind, erwartet Euch im ebenfalls neu eingerichteten Bereich "Popular Games". Die einzige Neuerung ohne Trend-Bezug will Euch indes bei der Stange halten, statt Eure Aufmerksamkeit auf Neues zu lenken: Eure Facebook-Spiele tauchen jetzt unter "My Games" in der Steitenleiste auf und laden zum schnellen mal-wieder-reinschauen ein.

Wann die Neuerunges der Facebook-App auch auf hiesige iPads kommen, ist aktuell ebenso unklar, wie eine Umsetzung der Features für andere Versionen der Anwendung.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Under­ground: Ende für den Store mit Gratis-Apps
Michael Keller
Amazon schließt seinen Underground-Store für Apps
Keine kostenlosen Apps von Amazon mehr: Wie das Unternehmen bekannt gibt, soll das "Actually Free"-Programm nicht weitergeführt werden.
Apple und Samsung profi­tie­ren kaum vom Wachs­tum des Smart­phone-Mark­tes
Michael Keller
Huawei konnte auch im ersten Quartal 2017 seinen Absatz steigern
Der Smartphone-Markt wächst, aber Samsung und Apple haben wenig davon. Vor allem chinesische Hersteller wie Huawei legten Anfang 2017 zu.
Honor 6X erhält Update auf Android 7.0 Nougat
Michael Keller
Das Honor 6X ist seit Anfang 2017 in Deutschland verfügbar
Das Honor 6X erhält ein großes Update: Ab sofort beginnt Huawei den Rollout von Android 7.0 Nougat und EMUI 5.0.