Facebooks Bolt: Schon wieder Probleme mit dem Namen

Facebook und Instagram wollen offenbar einen neuen Foto-Messenger namens Bolt herausbringen, doch gibt es dabei ein Problem: Bolt gibt es schon – und wie TechnoBuffalo herausfand, sieht Andre Benton, der CEO und Mitbegründer des gleichnamigen Unternehmens, auch keinen Grund, das Feld zu räumen.

In  einem Schreiben auf dem Bolt-eigenen Blog, machte der Geschäftsmann, nur wenige Tage nachdem ein Instagram-Leak die Pläne um den neuen Foto-Messenger verrieten, auf die eigene Existenz aufmerksam. Dabei stellte er in erster Linie klar, dass man bei Bolt eine Menge Arbeit in den Aufbau der eigenen Marke gesteckt habe und nicht möchte, dass die Früchte nun von Facebook zertrampelt werden, indem das Unternehmen eine App mit demselben Titel veröffentlicht. Benton schließt seinen Appell an Instagram mit der Bitte, doch einen alternativen Namen zu wählen, und bietet sogar Hilfe dabei an, einen neuen zu finden.

Dieselben Probleme wie mit Paper

Eine neue App mit einem Namen, der sich bereits in Verwendung befindet. Dieser Fehler passiert Facebook nicht das erste Mal: Bereits beim Launch der Magazin-App Paper gab es schon eine App mit demselben Titel. In der Folge benannte Facebook seine App dann "Paper – Stories from Facebook" und umging so wahrscheinlich einen Rechtsstreit mit dem Entwicklerstudio der eigentlichen Paper-App.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !13Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Netflix: 5. Staf­fel von "House of Cards" star­tet im Mai – Trai­ler ist da
Christoph Groth3
House of Cards Staffel 5
Frank Underwood kehrt im Mai 2017 zurück: Wann genau, verrät ein kurzer Trailer zur fünften Staffel der Netflix-Serie "House of Cards".
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
Weg damit !5So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?