"Far Cry 5" hat jetzt einen Fotomodus

Sogar Autoposer dürften mit der Foto-Funktion von "Far Cry 5" auf ihre Kosten kommen
Sogar Autoposer dürften mit der Foto-Funktion von "Far Cry 5" auf ihre Kosten kommen(© 2018 Ubisoft)

Ubisoft hat “Far Cry 5” mit einem neuen Update einen Fotomodus spendiert. Mit dem können Spieler tolle Szenen aus dem Titel dokumentieren. Es gibt dabei ein paar Gestaltungsmöglichkeiten, mit denen euch insgesamt nicht nur schicke, sondern vielleicht auch einige sehr witzige Aufnahmen gelingen dürften.

"Far Cry 5" bietet euch mehr als nur Action: Die Berglandschaft Montanas, in der das Shooter-Spektakel spielt, sieht auch sehr schön aus. Diese Tatsache macht sich Ubisoft jetzt mit einem Foto-Feature zu Nutzen, das über das neuste Update ins Spiel gekommen ist. Ihr könnt euch mit dem neuen Schnappschuss-Feature kreativ richtig austoben. Ubisoft bietet Gamern, die nicht nur gern auf Gegner, sondern auch Fotos schießen, viele Möglichkeiten. In den Modus gelangt ihr über den Pause-Bildschirm.

Kreative Möglichkeiten auch für witzige Fotos

Es ist für eure Aufnahmen nicht nur möglich, die Kameral frei um den eigenen Charakter zu rotieren sowie in die Szene rein- und rauszoomen. Auch die Tageszeit der Aufnahme und grafische Einblendungen des Interface lassen sich ganz nach Wunsch verändern. Besonders witzig: Ihr könnt auch den Gesichtsausdruck eurer Spielfigur der Situation anpassen.

Dann müsst ihr nur noch einen passenden Filter, Rahmen und ganz nach Geschmack ein Logo hinzufügen – fertig ist der schicke “Far Cry 5”-Screenshot. Ihr könnt das Feature auch in den drei Erweiterungen “Düstere Stunden” (bereits erschienen), “Lost on Mars” und “Dead Living Zombies” nutzen. Wir sind gespannt, welche kreativen und witzigen Ergebnisse die Spieler künftig mit dem Foto-Modus liefern werden.

Weitere Artikel zum Thema
Xbox One: Mit Spiele-Abo könnt ihr Titel bald vor Markt­start herun­ter­la­den
Christoph Lübben
Die Spiele-Flatrate auf der Xbox One bietet euch bald eine sogenannte Preload-Option
Der Xbox Game Pass erhält ein neues Feature: 2019 könnt ihr neue Spiele vor Veröffentlichung laden und zocken, sobald der Titel verfügbar ist.
PlaySta­tion 4: Das sind die popu­lärs­ten Spiele
Lars Wertgen
Die PlayStation 4 wird 5
Herzliche Glückwunsch: Die PlayStation 4 feiert in den USA Geburtstag. Sony liefert zu diesem Anlass einige interessante Fakten.
"Far Cry 5": DLC "Lost On Mars" ist nun erhält­lich
Francis Lido
Der neue "Far Cry 5"-DLC schickt auch auf den Mars
Auf dem Mars Aliens jagen hört sich interessant an? Dann solltet ihr euch den neuen "Far Cry 5"-DLC "Lost On Mars" anschauen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.