Fernsehen 2.0: CEA bringt 2012 neue Signalstandards

Noch 2012 will die Consumer Electronics Association (CEA) eine neue Variante des Signalstandards im Bereich der Fernseher veröffentlichen. Dadurch sollen schwarze Balken an den Bildschirmrändern verhindert werden - zumindest bei Kinofilmen im Breitbild-Format.

Bei anderen Formaten sollen die schwarzen Leisten links und rechts des Bildes verteilt werden und nicht unten und oben.  Diese Aufteilung soll dem Benutzer angenehmer erscheinen. Außerdem sollen die Ränder in Zukunft für interaktive Prozesse genutzt werden.



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.