Fifa 15: Kostenlos für iOS, Android und Windows Phone

Naja !15
FIFA 15 gibt es gratis für iOS, Windows Phone und Android.
FIFA 15 gibt es gratis für iOS, Windows Phone und Android. (© 2014 Electronic Arts, CURVED Montage)

Alle Jahre wieder schickt Electronic Arts eine Neuauflage der FIFA-Spielereihe ins Rennen. Während die Besitzer einer Xbox One, einer PlayStation 4 oder auch eines PCs noch ein paar Tage warten müssen, gibt es den mobilen Ableger von FIFA 15 schon jetzt – und das auch noch kostenlos.

Der Markt für mobile Games wird immer größer, das hat auch der Publisher EA gemerkt und veröffentlicht nun als eine Art Appetithäppchen auf FIFA 15 für PC und Konsolen eine passende Variante für Smartphones und Tablets. Besonders hervorzuheben ist hierbei, dass EA sich nicht exklusiv auf ein mobiles Betriebssystem festlegt, sondern FIFA 15 Ultimate Team zeitgleich in den App-Stores von Apple, Google und Microsoft veröffentlicht.

Altbekanntes Bolzen auf dem digitalem Rasen

Wie auch schon beim Vorgänger kann der Spieler in Fifa 15 auf unzählige Stadien, Fußballer und insgesamt 600 Vereine zurückgreifen. Wer lieber sein eigenes Team aus den verfügbaren Profis zusammenstellen möchte, der kann sich im Modus "Ultimate Team" genau daran probieren.

Wer lieber wie Pep Guardiola am Spielfeldrand steht und die Geschicke der Mannschaft als Trainer lenken möchte, dem steht der neue Spielmodus "Schnelle Simulation" zur Verfügung. Statt hinter dem virtuellen Ball herzuhetzen steuert Ihr in diesem Modus die Geschicke der Mannschaft per Schieberegler in einem stark verkürztem Match von nur 3 Minuten.

Natürlich gibt es auch Neuerungen, die die Steuerung betreffen. Beim Vorgänger hatte EA einen für Touchscreens stark vereinfachten Steuerungsmodus eingeführt. Mit FIFA 15 gibt es neben diesem Casual-Mode und einigen weiteren Möglichkeiten der Spielsteuerung, jetzt auch die Möglichkeit einen Controller zu verwenden.


Weitere Artikel zum Thema
Von wegen Abmahn­welle: Worum es im WhatsApp-Urteil eigent­lich geht
Felix Disselhoff3
WhatsApp auf dem LG G6
Medien und Nutzer diskutieren über ein WhatsApp-Urteil. Die Angst vor der Abmahnwelle, sie ist wieder da. Doch das ist die falsche Debatte.
Die iOS 11 Public Beta steht für iPhone und iPad zum Down­load bereit
Jan Johannsen9
Her damit !15iOS 11 bringt unter anderem ein neu gestaltetes Kontrollzentrum mit.
Apple hat die Public Beta von iOS 11 zum Download freigegeben. Damit können jetzt alle das neue Betriebssystem ausprobieren – auf eigene Gefahr.
Android O: Google Chrome unter­stützt bereits Bild-in-Bild-Feature
Michael Keller
Der Chrome-Browser integriert bereits Features von Android O
Bis zum Release von Android O wird es noch dauern – doch der Chrome-Browser von Google unterstützt schon jetzt eine praktische Funktion des Updates.