"FIFA 19": Neue Saison der Virtual Bundesliga startet im Dezember

EA Sports und die DFL suchen den Deutschen "FIFA 19"-Meister
EA Sports und die DFL suchen den Deutschen "FIFA 19"-Meister(© 2018 EA Sports)

In Kürze eröffnen EA Sports und die DFL die Deutsche "FIFA 19"-Meisterschaft. Die sogenannte "Virtual Bundesliga" (VBL) geht am 1. Dezember 2018 in die neue und mittlerweile insgesamt siebte Saison.

Die Deutsche "FIFA 19"-Meisterschaft ist neuerdings in vier Teilbereiche gegliedert: Zu "VBL Open", "VBL Playoffs" und "VBL Grand Final" kommt erstmals die "VBL Club Championship" hinzu. Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Qualifikationsmöglichkeit für die "VBL Playoffs", die wiederum den Weg in das "VBL Grand Final" ebnen. Der Gewinner dieses Endspiels darf sich Deutscher "FIFA 19"-Meister nennen.

Bundesliga-Vereine entsenden eSports-Teams

Die Qualifikation über die "VBL Club Championship" ist jedoch in erster Linie für "FIFA 19"-Profis gedacht. Es handelt sich gleichzeitig um einen in sich geschlossenen Wettbewerb, an dem die echten Clubs aus der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga teilnehmen. Diese können zwei bis vier "FIFA 19"-Spieler bestimmen, die für den Verein antreten sollen. Dabei dürfte es sich größtenteils um eSports-Profis handeln.

Die bestplatzierten Teams der "VBL Club Championship" ziehen automatisch in das "VBL Grand Final" ein, in dem es um die Deutsche "FIFA 19"-Meisterschaft geht. Aber auch die anderen können sich über die "VBL Playoffs" dafür qualifizieren. Wenn ihr Titelambitionen hegt, müsst ihr euch dagegen an die "VBL Open" halten – den zuvor ohnehin einzigen Weg zu den "VBL Playoffs".

Dieser In-Game-Modus bleibt weiterhin bestehen und soll rechtzeitig zum Saisonstart auf PlayStation 4 und Xbox One freigeschaltet sein. Dabei könnt ihr getrost euer Lieblingsteam auswählen, denn alle Mannschaften sind in diesem Modus gleich stark. Je mehr Siege ihr bis einschließlich Februar 2019 monatlich einfahrt, desto besser stehen eure Chancen, euch für die "VBL Playoffs" zu qualifizieren.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox "Games with Gold": Diese Spiele erhal­tet ihr im Juli gratis
Francis Lido
Die "Games with Gold" für Juli 2019 liefern vier gute Gründe, zum Xbox-One-Controller zu greifen
Welche "Games with Gold" warten im Juli 2019 auf Xbox-One-Besitzer? Unter anderem ein preisgekrönter Plattformer und ein Retro-Hit.
Nintendo Switch vs. PlaySta­tion 4: Welche Konsole lohnt sich für euch?
Christoph Lübben
Naja !10Auf der Nintendo Switch erwarten euch spannende Spiele wie "Zelda: Breath of the Wild"
Die Nintendo Switch oder die PlayStation 4? Wenn ihr euch zwischen den Konsolen entscheiden wollt, helfen wir euch in diesem Artikel weiter.
PlaySta­tion 4: Bei diesen Top-Titeln spart ihr für kurze Zeit viel Geld
Francis Lido
"God of War" gehört zu den reduzierten PS4-Spielen
Top-Spiele für die PlayStation 4 günstiger: "God of War", "Spider-Man", "The Division 2" und Co. sind im PlayStation Store aktuell reduziert.