Filmempfehlung per Messenger: Netflix und WhatsApp tun sich zusammen

Netflix will offenbar Empfehlungen via WhatsApp an Nutzer verschicken
Netflix will offenbar Empfehlungen via WhatsApp an Nutzer verschicken(© 2017 CURVED)

Schon bald könnte euch WhatsApp empfehlen, welche Filme und Serien ihr euch auf Netflix ansehen solltet. Der Streaming-Dienst soll einen entsprechenden Test gestartet haben, der die Business-Funktionen des Messengers ausnutzt.

Einige Nutzer in Indien sollen derzeit einen Hinweis auf Netflix erhalten, der sie darüber informiert, dass sie ihr Profil nun mit WhatsApp verbinden können, wie Gadgets 360 berichtet. Sobald dieser Verbindung zugestimmt wird, folgt im Messenger offenbar eine Nachricht vom offiziellen Netflix-Unternehmens-Account. Der Nachricht zufolge will der Dienst Nutzer auf dem Laufenden halten und künftig Empfehlungen schicken.

Netflix antwortet nicht

Netflix und WhatsApp haben schon bestätigt, dass ein entsprechender Test gestartet wurde. Es soll aber nicht möglich sein, über den Messenger mit Netflix zu chatten. Ein Screenshot vom Twitter-Nutzer Jugal lässt darauf schließen, dass der Account mit einer automatischen Antwort auf Mitteilungen reagiert. In dem Text wird auf das Netflix Help Center verwiesen. Vielleicht ändert sich das aber künftig noch, sodass Nutzer über WhatsApp einen direkten Draht zum Video-On-Demand-Anbieter haben.

Noch ist nicht klar, ob die Funktion bald auch für alle Nutzer verfügbar sein wird. Das hängt sicherlich davon ab, wie erfolgreich der Test ausfällt. Zudem bleibt offen, wie nützlich der Service sein könnte: Netflix schickt euch schon jetzt Empfehlungen zu Filmen und Serien via Benachrichtigung auf das Smartphone. Zudem werdet ihr regelmäßig via E-Mail über kommende Highlights informiert – sofern ihr das wollt.

Weitere Artikel zum Thema
Netflix und Co. müssen künf­tig wohl mehr euro­päi­sche Inhalte zeigen
Michael Keller
Auch Netflix soll sich künftig an eine bestimmte Quote halten
Mehr regionale Inhalte auf Streaming-Plattformen wie Netflix: Das Europäische Parlament will eine bestimmte Quote erreichen.
Netflix plant offen­bar eine inter­ak­tive "Black Mirror"-Folge
Michael Keller1
Können Nutzer bald das Ende einer Folge "Black Mirror" selbst bestimmen?
Einfluss auf die Handlung von "Black Mirror" nehmen: Netflix soll für die fünfte Staffel der beliebten Serie etwas Besonderes planen.
Netflix: Die besten Tipps und Tricks zum Video-Stre­a­ming
Arne Schätzle
TV war gestern: Netflix bringt angesagte Filme und Serien auf den Screen
Um Filme und Serien auf Netflix ohne Ärger zu streamen, sollte einige Tipps beachten. Wir haben die wichtigsten zusammengestellt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.