Final Fantasy: Games zum halben Preis im Play Store

Final Fantasy 3 wird im Play Store noch bis zum 30. Juli 2014 zum halben Preis angeboten
Final Fantasy 3 wird im Play Store noch bis zum 30. Juli 2014 zum halben Preis angeboten(© 2014 Final Fantasy lll, CURVED Montage)

Große Rabatt-Aktion des japanischen Spiele-Entwicklers Square Enix: Eine ganze Reihe an Android-Umsetzungen der legendären Rollenspiel-Serie Final Fantasy ist aktuell im Google Play Store deutlich günstiger zu haben. Wie Eurogamer berichtet, müssen Android-Gamer für einzelne Titel nur die Hälfte des bisherigen Preises hinblättern – sofern sie zum richtigen Zeitpunkt zugreifen.

So werden beispielsweise die klassischen Rollenspiele Final Fantasy 3 und Final Fantasy 4 für Android-Geräte noch bis zum 30. Juli 2014 für 6,49 Euro beziehungsweise für 7 Euro angeboten. Außerhalb der Rabattaktion waren noch 12,99 Euro für den dritten und 14,49 für den vierten Teil fällig. Ab dem 31. Juli 2014 soll dann Final Fantasy 5 für den Zeitraum von einer Woche im Preis gesenkt werden, doch scheint es aktuell so, als hätte Square Enix den Preis für den fünften Teil bereits jetzt um die Hälfte auf 7 Euro reduziert.

Final Fantasy 4: The After Years erstmals auf deutsch

Ist die Rabattaktion von Final Fantasy 5 vorbei, will der Entwickler auch Final Fantasy 6 und Final Fantasy 4: The After Years vom 7. bis zum 18. August 2014 günstiger im Google Play Store anbieten. Letztere Auskopplung ist hierbei vielleicht besonders für Serienkenner interessant, die sich an diesen Teil aufgrund der fehlenden deutschen Umsetzung noch nicht herangewagt haben. Pünktlich zum 7. August will Square Enix nämlich auch die deutsche Version von Final Fantasy 4: The After Years im Play Store zum Download anbieten.


Weitere Artikel zum Thema
Die iOS 11 Public Beta steht für iPhone und iPad zum Down­load bereit
Jan Johannsen3
iOS 11 bringt unter anderem ein neu gestaltetes Kontrollzentrum mit.
Apple hat die Public Beta von iOS 11 zum Download freigegeben. Damit können jetzt alle das neue Betriebssystem ausprobieren – auf eigene Gefahr.
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller13
Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Android O: Google Chrome unter­stützt bereits Bild-in-Bild-Feature
Michael Keller
Der Chrome-Browser integriert bereits Features von Android O
Bis zum Release von Android O wird es noch dauern – doch der Chrome-Browser von Google unterstützt schon jetzt eine praktische Funktion des Updates.