Final Fantasy: Games zum halben Preis im Play Store

Final Fantasy 3 wird im Play Store noch bis zum 30. Juli 2014 zum halben Preis angeboten
Final Fantasy 3 wird im Play Store noch bis zum 30. Juli 2014 zum halben Preis angeboten(© 2014 Final Fantasy lll, CURVED Montage)

Große Rabatt-Aktion des japanischen Spiele-Entwicklers Square Enix: Eine ganze Reihe an Android-Umsetzungen der legendären Rollenspiel-Serie Final Fantasy ist aktuell im Google Play Store deutlich günstiger zu haben. Wie Eurogamer berichtet, müssen Android-Gamer für einzelne Titel nur die Hälfte des bisherigen Preises hinblättern – sofern sie zum richtigen Zeitpunkt zugreifen.

So werden beispielsweise die klassischen Rollenspiele Final Fantasy 3 und Final Fantasy 4 für Android-Geräte noch bis zum 30. Juli 2014 für 6,49 Euro beziehungsweise für 7 Euro angeboten. Außerhalb der Rabattaktion waren noch 12,99 Euro für den dritten und 14,49 für den vierten Teil fällig. Ab dem 31. Juli 2014 soll dann Final Fantasy 5 für den Zeitraum von einer Woche im Preis gesenkt werden, doch scheint es aktuell so, als hätte Square Enix den Preis für den fünften Teil bereits jetzt um die Hälfte auf 7 Euro reduziert.

Final Fantasy 4: The After Years erstmals auf deutsch

Ist die Rabattaktion von Final Fantasy 5 vorbei, will der Entwickler auch Final Fantasy 6 und Final Fantasy 4: The After Years vom 7. bis zum 18. August 2014 günstiger im Google Play Store anbieten. Letztere Auskopplung ist hierbei vielleicht besonders für Serienkenner interessant, die sich an diesen Teil aufgrund der fehlenden deutschen Umsetzung noch nicht herangewagt haben. Pünktlich zum 7. August will Square Enix nämlich auch die deutsche Version von Final Fantasy 4: The After Years im Play Store zum Download anbieten.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S10: Triple-Kamera angeb­lich nur in der Plus-Ausfüh­rung
Francis Lido
Das Galaxy S10 Plus soll ein Objektiv mehr erhalten als sein Vorgänger (Bild)
Das Galaxy S10 erscheint angeblich in drei verschiedenen Varianten. Die größte soll eine Triple-Kamera bieten und das Galaxy S9 Plus beerben.
Xiaomi Mi Pad 4 ist offi­zi­ell: Das kann das 150-Euro-Tablet
Francis Lido
Das Xiaomi Mi Pad 4 hat ein 16:10-Display
Xiaomi hat das Mi Pad 4 vorgestellt. Als erstes Tablet des Herstellers besitzt es einen Qualcomm-Chipsatz. Die Top-Version unterstützt LTE.
Xiaomi Redmi 6 Pro vorge­stellt: Das sind Ausstat­tung und Preise
Lars Wertgen1
Die Pro-Version ist der große Bruder des Xiaomi Redmi 6
Das Xiaomi Redmi 6 Pro ist da: Die Pro-Version bringt unter anderem ein größeres Display als das Redmi 6 mit.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.