Fire HD 10 Kids Edition: Das kann Amazons Tablet für Kinder

Viele Mädchen dürften der pinkfarbenen Hülle den Vorzug geben
Viele Mädchen dürften der pinkfarbenen Hülle den Vorzug geben(© 2018 Amazon)

Amazon hat ein neues Tablet für Kinder vorgestellt. Es nennt sich Amazon Fire HD 10 Kids Edition und basiert auf dem bereits seit Längerem erhältlichen Fire HD 10.  Anders als dieses sei es laut Hersteller aber "von Grund auf für Kinder entwickelt".

Keine Abstriche bei der Leistung

Technisch bietet das Amazon Fire HD 10 Kids Edition Altbewährtes. Kinder müssen also keine Abstriche hinnehmen: Das Display besitzt eine Bilddiagonale von 10,1 Zoll und löst in Full HD (1080p) auf. Für ausreichend Rechenleistung sorgt ein Quadcore-Prozessor, der wohl von MediaTek stammt. Wie viel Arbeitsspeicher diesem zur Seite stehen, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor. Es ist aber gut möglich, dass das Tablet ebenso wie das Amazon Fire HD 10, von dem es abstammt, 2 GB RAM mitbringt. An der internen Speicherkapazität hat sich jedenfalls nichts geändert. Sie beträgt auch bei der Kids Edition 32 GB. Eine Erweiterung ist via microSD-Karte möglich. Das Amazon Fire HD 10 Kids Edition unterstützt Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 256 GB. Mit der für 199,99 Euro durchaus respektablen Ausstattung berücksichtige Amazon eigenen Aussagen zufolge, dass Kinder ein "richtiges Tablet" und "kein Spielzeug" wollen.

Ausgesuchte Inhalte für Kinder

Eine weiterer wichtiger Grundgedanke bei der Entwicklung sei gewesen, dass Eltern sich keine Sorge um die Inhalte machen wollen, die ihre Kinder sich ansehen. Deswegen erhalten Käufer des Amazon Fire HD 10 Kids Edition eine einjährige "FreeTime Unlimited"-Mitgliedschaft. Diese gewährt Zugriff auf Tausende ausgesuchte, für Kinder geeignete Inhalte. Darunter befinden sich beispielsweise altersgerechten Bücher, Videos, Lern-Apps und Spiele. Außerdem erhalten Kinder über einen kindgerechten Webbrowser Zugriff auf für sie geeignete Webseiten und YouTube-Videos. Die Auswahl trifft das Amazon FreeTime-Team.

Eine einfach zu bedienende Kindersicherung ermöglicht es Eltern darüber hinaus, weitere Einschränkungen vorzunehmen, Lernanreize zu schaffen, die Nutzung zu überwachen oder Einstellungen per Fernzugriff anzupassen. Beispiele für standardmäßig zur Verfügung stehende Inhalte sind "Der kleine Drache Kokosnuss", "Star Wars: Puzzle Droid", "Conni Mathe 1. Klasse", "Monument Valley 2", "Lost in Oz" oder "Hot Wheels Race Off". Eltern können das Angebot auf Wunsch erweitern und den Freetime-Accounts ihrer Kinder etwa Netflix-Serien oder Spiele wie "Minecraft" hinzufügen. Das Gleiche gilt auch für Webseiten, die Eltern ihren Kindern erlauben möchten, aber standardmäßig nicht freigeschaltet sind.

Neue "FreeTime Unlimited"-Inhalte lassen sich durch einen langen Fingerdruck per WLAN herunterladen und dann auch offline konsumieren. Der Offline-Modus aktiviert sich automatisch, wenn kein WLAN in Reichweite ist oder sich das Amazon Fire HD 10 Kids Edition im Flugmodus befindet. Nach Ablauf des ersten kostenlosen Jahres verlangt Amazon für "FreeTime Unlimited" monatlich 4,99 Euro. Prime-Mitglieder müssen davon aber nur 2,99 Euro bezahlen. Den Dienst könnt ihr dann nicht nur auf dem Amazon Fire HD 10 Kids Edition nutzen, sondern auch auf anderen Tablets der Reihe sowie Android-Geräten.

Das Amazon Fire HD 10 Kids Edition mit blauer Hülle(© 2018 Amazon)

Rundum-Sorglos-Garantie bei Beschädigung

Ein dritter wichtiger Punkt, den der Hersteller eigenen Aussagen zufolge berücksichtigte: Kinder neigen dazu, Dinge kaputt zu machen. Deswegen liefert das Unternehmen das Amazon Fire HD 10 Kids Edition wie andere seiner robusten Kinder-Tablets mit einer kindertauglichen Schutzhülle aus. Käufer können sich zwischen einer blauen und pinken Hülle unterscheiden. Die Optik dürfte also sowohl Jungs als auch Mädchen zufriedenstellen. Sollte das Tablet wider Erwarten doch Schaden erleiden, greift eine zweijährige "Rundum-Sorglos-Garantie": Einfach einsenden und Amazon ersetzt das Gerät "ohne Wenn und Aber", heißt es. Das Fire HD 10 Kids Edition kann ab sofort auf der Amazon-Webseite vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt dann ab dem 11. Juli 2018.

Weitere Artikel zum Thema
Amazon Fire: Soft­ware-Update macht Tablets zu Echos
Francis Lido
Der vom Fire HD 8 (2018) bekannte Show-Modus kommt nun auch auf ältere Tablets
Amazon Fire HD 10 und Fire HD 8 (2017) erhalten den Show-Modus. Das entsprechende Update hat der Hersteller bereits ausgerollt.
iPad, Surface oder doch ein Android? Die besten Tablets für Studen­ten
Jan Johannsen
Tablet, Studenten, Lernen, Universität
Neues Semester, neues Tablet? Mit dem richtigen Tablet kann man auch Hausarbeiten schreiben und welche das sind, erfahrt ihr hier.
Alexa-Sprach­an­rufe funk­tio­nie­ren ab sofort auch auf Tablets
Marco Engelien
Über Alexa lässt sich auch bequem telefonieren
Kein Schwein ruft euch an? Das könnte sich bald ändern. Amazon weitet die Möglichkeit, Sprachanrufe über Alexa zu tätigen, auf Tablets aus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.