Fire HD 8: Neues Amazon-Tablet mit bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit

Her damit !5
Der Bildschirm des Amazon Fire HD 8 misst in der Diagonale weiterhin 8 Zoll
Der Bildschirm des Amazon Fire HD 8 misst in der Diagonale weiterhin 8 Zoll(© 2016 Amazon)

Amazon hat sein zweitgrößtes Tablet, das Fire HD 8, in einer neuen Version herausgebracht. Der Bildschirm ist passend zum Namen immer noch genauso groß, doch sind einige andere Ausstattungsmerkmale im Vergleich zum Vorgänger verbessert worden – der Einführungspreis ist hingegen geschrumpft.

Die neue Ausführung des Fire HD 8 ist wie der Vorgänger in zwei Varianten erhältlich. Interessenten dürfen nun aber zwischen 16 und 32 GB internem Speicher wählen. Der Speicherplatz ist zwar nicht gigantisch, aber immerhin doppelt so groß wie im Modell von 2015. Außerdem ist der Speicher ohnehin per microSD-Karte erweiterbar. Auch beim Arbeitsspeicher hat Amazon nachgelegt, wenngleich das Upgrade auch hier eher schmal ausfällt: Anstelle von 1 GB RAM gibt es nun 1,5 GB Arbeitsspeicher. Der Akku soll nun 12 Stunden durchhalten.

Preis deutlich gesenkt

Ein Flaggschiff ist das Amazon Fire HD 8 bei Weitem nicht, doch soll es das auch gar nicht sein. Der Quad-Core-Prozessor von MediaTek sowie das 1200 x 800-Pixel-Display reichen aus, um Videoinhalte von Amazon Prime zu sehen und im Online-Angebot des Herstellers einzukaufen. Wer ein einfaches Gerät für den Gebrauch auf dem Sofa sucht, für den könnte das Tablet also ausreichen.

Um das Fire HD 8 noch attraktiver zu machen, hat Amazon auch den Einführungspreis deutlich gesenkt. Wurde das Modell vom vergangenen Jahr zum Start noch für knapp 160 Euro angeboten, ist das aktualisierte Gerät nun ab 109,99 Euro zu haben. Amazon Prime-Mitglieder können sogar von einem speziellen Sonderangebot profitieren und nochmals 20 Euro sparen. Die genauen Bedingungen könnt Ihr auf der entsprechenden Webseite von Amazon nachlesen.

Weitere Artikel zum Thema
Update verwan­delt Amazon Fire 7 und Fire HD 8 fast in Echo-Laut­spre­cher
Francis Lido
Peinlich !8Das Amazon Fire HD 8 nimmt bald Sprachbefehle entgegen
Amazon Fire HD 8 und Fire 7 erhalten den Alexa-Hands-free-Modus. Dadurch können die Tablets diverse Sprachbefehle entgegennehmen.
Amazon Fire: Neue Tablet-Modelle offi­zi­ell ange­kün­digt
Christoph Lübben2
Das Amazon Fire 7 wird Anfang Juni veröffentlicht
Amazon aktualisiert seine Einsteiger-Tablets: Das Fire 7 und da Fire HD 8 erscheinen im Juni in einer flotteren Ausführung mit besserem Display.
Amazon will Verschlüs­se­lung auf Fire OS-Geräte zurück­brin­gen
Michael Keller
Ein Update im Frühling soll die Möglichkeit zur Verschlüsselung auf Amazon Fire-Tablets zurückbringen
Kehrtwende von Amazon: Nachdem sich viele Nutzer über den Wegfall der Verschlüsselung auf Fire OS-Geräten beschwert haben, soll diese zurückkommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.