Fire HD 8 und Fire HD 10: Amazon stellt zwei neue Tablets mit Fire OS 5 vor

Naja !8
Fire HD 8: Mit neuem Betriebssystem und neuer Benutzeroberfläche.
Fire HD 8: Mit neuem Betriebssystem und neuer Benutzeroberfläche.(© 2015 Amazon)

Die Arbeit am Fire Phone hat Amazon zwar gerade eingestellt, aber seinen Tablets schenkt das Online-Kaufhaus weiterhin das Vertrauen. Mit zwei neuen Modellen Fire HD 8 und Fire HD 10 erscheint auch die Betriebssystemversion Fire OS 5 Bellini.

Von der Displaygröße und den damit verbundenen Unterschieden bei den Abmessungen des Gehäuses sind die zwei neuen Fire HD-Tablets nahezu identisch ausgestattet. Sogar die Dicke ist mit 7,7 Millimetern beim Fire HD 8 und Fire HD 10 identisch.

Wenig Infos zu technischen Daten

Insgesamt hält sich Amazon aber mit technischen Daten zur Ausstattung der Fire HD-Tablets zurück. Über das Display wissen wir immerhin, dass es durch Gorilla Glass geschützt wird und beim Fire HD 8 ein Seitenverhältnis von 16:10 hat und beim Fire HD 10 im 4:3-Format die Augen erfreut. Wobei die angekündigte HD-Auflösung nicht gerade auf eine knackig scharfe Augenweide hoffen lässt.

Das Fire HD 10 erscheint mit größerem internem Speicher als das Fire HD 8.(© 2015 Amazon)

Der nicht näher benannte Quadcore-Prozessor soll mit 1,5 Gigahertz takten, aber wie viel Arbeitsspeicher ihm zur Seite stehen, verrät Amazon nicht. Beim internen Speicher - der sich jeweils mit einer microSD-Karte erweitern lässt - unterscheiden sich die Tablets. Während das Fire HD 8 mit acht oder 16 Gigabyte internen Speicher erscheint, könnt Ihr beim Fire HD 10 zwischen 16 und 32 Gigabyte wählen.

Willkommen in der Amazon-Welt

Zusammen mit den Fire HD-Tablets hat Amazon auch Fire OS 5 Bellini vorgestellt. Die neue Version des aus Android basierenden Betriebssystems ist natürlich auf dem Fire HD 8 und Fire HD 10 vorinstalliert und verfügt nach Herstellerangaben über eine überarbeitete Benutzeroberfläche sowie hunderte neue und überarbeitete Funktionen. Die umfassende Integration exklusiver Amazon-Dienste darf natürlich nicht fehlen.

Ab sofort vorbestellbar

Die zwei neuen Tablets könnt Ihr ab sofort bei Amazon vorbestellen. Das Fire HD 8 steht ab 159,99 Euro zum Kauf bereit und für das Fire HD 10 zahlt Ihr mindestens 199,99 Euro. Die Varianten mit größerem internen Speicher sind natürlich teurer. Amazon verschickt das Fire HD 8 und das Fire HD 10 ab dem 30. September, wobei einige Farbvarianten - magenta, blau und orangerot beim Fire HD 8 und weiß beim Fire HD 10 - erst ab dem 6. oder 30. Oktober ausgeliefert werden.


Weitere Artikel zum Thema
Lenovo Tab 4: Tablet-Reihe rich­tet sich an Kinder und Ange­stellte
Das Lenovo Tab 4 kann optional mit einem "Productivity Pack" (links) oder "Kids Pack" (rechts) erworben werden
Die Lenovo Tab 4-Reihe soll sich an Kinder und Angestellte richten: Entsprechende Zusatzpakete sollen von Nutzern gebucht werden können.
Moto Z: Game­pad, Alexa und mehr als Moto Mods vorge­stellt
Christoph Groth
Her damit !9Amazon Echo gibt es bald quasi als Moto Mod für das Moto Z
Mehr Modularität: Motorola hat zum MWC mehrere neue Moto Mods vorgestellt, darunter ein Gamepad und ein Modul mit Amazons Assistenz-KI Alexa.
Samsung Galaxy Book im Test: das Tablet für Profis im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien3
Her damit !10Das Samsung Galaxy Book
Samsung Galaxy Tab Pro S ist ein sperriger Begriff. Das findet auch Samsung und nennt den Nachfolger schlicht Galaxy Book. Was es kann? Das Hands-on.