Firechat: Anonym chatten, ganz ohne Internetverbindung

Her damit7
Firechat lässt euch anonym chatten - und das sogar ohne Internetverbindung
Firechat lässt euch anonym chatten - und das sogar ohne Internetverbindung(© 2014 Firechat, CURVED Montage)

Seit der Facebook-Übernahme von WhatsApp sind alternative Chat-Applikationen  gefragter denn je. Mit Firechat geht jetzt eine App für iOS 7-Geräte  an den Start, das alle Konkurrenzprodukte in den Schatten stellen soll. Das Alleinstellungsmerkmal der App: Chatsessions sind ohne Anmeldung und vor allem ohne eine Internetverbindung möglich.

"Chatting Off the Grid" - so der Slogan der Macher von Firechat, Open Garden. Soll heißen: Die Nutzer der neuen App können ohne Internet Chat-Nachrichten schreiben und empfangen. Möglich macht es das Multipeer Connectivity Framework von iOS 7. Die Datenübertragung erfolgt bei fehlender Internetverbindung oder auch direkt auf Wunsch dann ganz einfach über Wi-Fi, Peer-to-Peer-Verbindungen und Bluetooth.

Gänzlich neu ist die Idee einer solchen App natürlich nicht. Allerdings ist es bei ähnlichen Programmen notwendig, dass bei einer Übertragung via Wi-Fi alle Chat-Teilnehmer sich im selben Netzwerk befinden. Bei Firechat ist dies keine Voraussetzung: Nachrichten und auch Fotos werden einfach direkt an alle Firechat-Nutzer in Reichweite gesendet.

Ohne Internetverbindung nur mit begrenzter Reichweite

Einen kleinen Haken hat die Firechat-App allerdings: Natürlich ist die Reichweite beim Chatten via Wi-FI beschränkt. Glaubt man dem Entwickler-Team, liegt diese aber bei über 30 Metern. Das reicht dennoch, um etwa auf einem Festival, in der Schule, auf Parties oder in einem Stadion seine Chat-Nachrichten in die Welt hinauszuschicken. Dabei kommt auch der simple und äußerst sichere Startvorgang der Chat-App zum Tragen.

Völlig anonym ohne Anmeldung oder Registrierung

Es gibt keine langwierige Anmeldung oder Registrierung und daher müsst Ihr auch keine persönlichen Daten hinterlegen. Etwas konfus könnte allerdings der Chat via Internet-Verbindung sein: da es bisher noch keine Unterteilung in verschiedene Räume oder Kanäle gibt, schreiben hier einfach alle User, die Firechat verwenden, durcheinander. Sobald der User-Ansturm aber die kritische Masse erreicht, dürfte dies das erste Feature sein, das von den Machern nachgezogen wird. Firechat ist ab sofort kostenlos im App Store für iOS 7-Geräte erhältlich - auch auf Deutsch.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A71 und A51 güns­ti­ger: Der Preis­ver­fall von Samsungs Mittel­klasse
Guido Karsten
Das Galaxy A51 besitzt ein großes Super-AMOLED-DIsplay und eine gute Vierfach-Kamera
Sowohl das Galaxy A51 als auch das Galaxy A71 konnten im Test überzeugen. Nur ein halbes Jahr nach Release sind die Preise aber deutlich gesunken.
EMUI 10.1: Huawei-Update hat endlich einen Fahr­plan
Michael Keller
Das Huawei Mate 20 Pro soll das Update auf EMUI 10.1 im Juli 2020 erhalten
Das Update auf EMUI 10.1 kommt: Huawei hat nun einen Fahrplan für den Rollout bekannt gegeben. Ein populäres Smartphone ist im Juli dran.
iOS 14: Die Kamera-Verbes­se­run­gen für euer iPhone auf einen Blick
Michael Keller
Von iOS 14 profitieren auch ältere Modelle wie das iPhone SE
Mit dem Update auf iOS 14 kommen zahlreiche Verbesserungen für die iPhone-Kamera. Hier findet ihr sie in einer Übersicht.