Firefox 35 zum Download bereit – auch für Android

Firefox 35 unterstützt nun auch unter Android mehr Funktionen von HTML5
Firefox 35 unterstützt nun auch unter Android mehr Funktionen von HTML5(© 2014 Mozilla, CURVED Montage)

Neue Firefox Version steht zum Download bereit: Die Version 35 des vor allem in Deutschland weitverbreiteten Browsers von Mozilla ist nun offiziell verfügbar. Außer für Linux, Mac OS X und Windows ist Firefox 35 auch für das Betriebssystem Android erscheinen.

Firefox kann nun Eure Mobilfunk- oder WLAN-Verbindung nutzen, um den Standort des Gerätes zu bestimmen, berichtet ZDNet. Außerdem verfügt der Browser nun über das sogenannte Public Key Pinning, womit die Authentifizierung von verschlüsselten Verbindungen verbessert wird. Dadurch sollen Nutzer Seiten, die diese benutzen, mehr vertrauen können als zuvor.

Video-Chats mit Hello

Eine weitere Neuerung von Firefox 35 betrifft den Video-Chat-Dienst Hello. Dieser bietet nun eine Unterstützung für Chat-Räume und verknüpft Unterhaltungen mit einer eigenen URL. Somit könnt Ihr eine unterbrochene Konversation mit derselben URL fortsetzen, wenn der Chat zwischendurch unterbrochen wurde.

Mit dem Update auf Version 35 stopft Mozilla auch diverse Sicherheitslöcher und bietet nun eine verbesserte HTML5-Unterstützung, zum Beispiel für das CSS Font Loading API. Wenn Ihr Firefox unter Android nutzt, könnt Ihr künftig Eure Downloads über den Download-Manager des Betriebssystems verwalten. Mit einigen Geräten könnt Ihr außerdem ab sofort von einem Such-Widget aus nach oben wischen, um den Suchverlauf angezeigt zu bekommen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10 im Test: das Insta­gram-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Felix Disselhoff1
Das Huawei P10 in Graphite Black
Schickes Design, Top-Kamera und schnelle Hardware: Warum das Huawei P10 der Star des Mobile World Congress in Barcelona ist.
Samsung Galaxy Book im Test: das Tablet für Profis im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien4
Das Samsung Galaxy Book
Samsung Galaxy Tab Pro S ist ein sperriger Begriff. Das findet auch Samsung und nennt den Nachfolger schlicht Galaxy Book. Was es kann? Das Hands-on.
Samsung Galaxy Tab S3 im Test: das Glanz­stück aus Glas im Hands-on
Marco Engelien3
Samsung Galaxy Tab S3
Das Galaxy S8 findet auf dem MWC Nicht statt. Macht nichts, denn mit dem Galaxy Tab S3 hat Samsung ein anderes Highlight im Gepäck. Das Hands-on.