Firefox: Android-Version jetzt mit Chromecast-Support

Mehr Geschwindigkeit und Sicherheit: Der beliebte Browser Mozilla Firefox hat für mobile Geräte mit dem Betriebssystem Android am 1. Dezember ein größeres Update erhalten. Ihr könnt nun die im Browser dargestellten Inhalte per Mirroring über den Chromecast-Dongle auf den Fernseher übertragen.

Dieses Feature gab es zwar schon in der Beta-Version von Firefox für Android – dort war es allerdings noch mit einer Reihe an Bugs behaftet. Diese sollen nun ausgeräumt sein, sodass sich Inhalte stabil spiegeln lassen, berichtet 9to5Google. Die neue Version von Firefox für Android steht im Google Play Store zum Download zur Verfügung.

Design wie in der Desktop-Version

Firefox für Android hat außerdem ein neues Design erhalten, das sich stärker an der Desktop-Version des Browers orientiert. Dadurch soll die Performance des Browsers schneller und die Bedienung vereinfacht werden. Auch die Darstellung von Internetseiten mit HTML5 soll nun besser funktionieren als zuvor. Zudem sind jetzt Yahoo! und Bing als Suchmaschinen verfügbar, die Google ablösen sollen.

Mozilla weist allerdings darauf hin, dass Nutzer von Android 5.0 Lollipop das Update nicht herunterladen sollten; in der neuesten Android-Version gibt es derzeit noch Probleme mit Flash-Videos und MP3-Dateien, da diese nicht abgespielt werden können.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !12Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten1
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.