Firefox OS 2.5: Entwickler-Preview für alle Android-Smartphones verfügbar

Her damit !6
Das Firefox OS verfügt über große App-Icons
Das Firefox OS verfügt über große App-Icons(© 2015 Mozilla)

Firefox OS 2.5 für Android-Geräte: Mozilla hat die neueste Ausführung seines Betriebssystems auch als Entwickler-Version veröffentlicht. Damit können sich alle Android-Nutzer bei Interesse einen Eindruck von den Features der Linux-basierten Software verschaffen.

Parallel zum weltweiten Release von Firefox OS 2.5 hat Entwickler Mozilla auch eine frühe Entwickler-Version zum Download bereitgestellt, die auf allen Android-Geräten installiert werden kann, berichtet PhoneArena. Mozilla habe mit Firefox OS ursprünglich in erster Linie Einsteiger-Smartphones im Blick gehabt; mittlerweile wolle das Unternehmen aber eher durch Features überzeugen als durch den Preis und somit mehr Nutzer als zuvor ansprechen.

Add-Ons, privates Surfen und mehr

Die neue Version von Firefox OS zeichnet sich durch drei Kern-Features aus: So kann das Betriebssystem ebenso wie der populäre Browser durch Add-Ons erweitert werden. Dazu steht bei dem OS die Privatsphäre der Nutzer im Vordergrund: So gibt es einen Modus zum anonymen Surfen, der auch über einen Tracking-Blocker verfügt.

Ein weiteres Feature von Firefox OS ist die Möglichkeit, Webseiten zur späteren Nutzung an den Startbildschirm zu pinnen. Wenn Ihr die neue Version des Betriebssystems auf Eurem Smartphone testen wollt, könnt Ihr Euch die Entwickler-Version über die Seite Mozilla Hacks als APK-Datei auf Euer Android-Smartphone herunterladen. Die Herausgeber des OS weisen darauf hin, dass in der Entwickler-Version noch Bugs enthalten sein können – und erhoffen sich von den Nutzern Feedback, um diese zeitnah beseitigen zu können.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix: Massen­pro­duk­tion schrei­tet nur lang­sam voran
Michael Keller
Her damit !12Die Produktion des Xiaomi Mi Mix ist offenbar sehr aufwändig
Schwierige Produktionsbedingungen: Trotz des großen Interesses konnte Xiaomi erst 100.000 Einheiten seines Konzept-Smartphones Mi Mix herstellen.
Galaxy S8: Render­bil­der zeigen Kamera und Blitz an gewohn­ter Stelle
Michael Keller16
Her damit !43Diesem Bild nach hat Samsung beim Galaxy S8 den Kameraaufbau des S7 beibehalten
Ein Hüllen-Hersteller hat Renderbilder vom Galaxy S8 geleakt. Demnach hat Samsung die Position des Blitzes für die Hauptkamera nicht verändert.
Android-Grün­der Andy Rubin soll an iPhone-Pixel-Killer arbei­ten
Michael Keller3
Her damit !12Wie das Mi Mix soll das Smartphone von Andy Rubin ein randloses Display besitzen
Kehrt Andy Rubin ins Smartphone-Geschäft zurück? Der Android-Mitbegründer soll ein Smartphone planen, das als Basis einer neuen Plattform dient.