Flappy Bird feiert Comeback auf Amazon Fire TV

Naja !7
Flappy Bird-Fakes können Android-Devices mit Malware verseuchen.
Flappy Bird-Fakes können Android-Devices mit Malware verseuchen.(© 2014 Flappy Bird Screenshot)

Die neue Version des Kultspiels unterstützt den Mehrspieler-Modus. Vorerst ist "Flappy Birds Family" jedoch nur für die TV-Konsole von Amazon erhältlich. 

Wiederauferstehung im Amazon Store

Ein halbes Jahr nach dem abrupten Ende des Spiels mit Suchtgefahr taucht Flappy Bird wieder auf. Die neue Auflage des Mobile Games heißt "Flappy Birds Family". Der Erfinder bietet die Wiederauferstehung des Kultspiels vorerst aber nur auf einer Plattform an: Amazon Fire TV.

Die App ist bisher nur im Amazon Android App Store zu finden. Seit Freitag steht das Spiel dort kostenlos zur Verfügung. Entwickler Dong Nguyen kündigte nach seinem Abtauchen an, Flappy Bird in irgendeiner Form wieder aufleben zu lassen.

Zwei-Spieler-Modus

Der Erfinder hat Flappy Bird in der aktuellsten Version um einige neue Herausforderungen erweitert. Die wichtigste Neuerung: Zwei Spieler können gegeneinander antreten. In der ersten Auflage von Flappy Bird war nur ein Single-Player-Modus vorhanden. Der Nutzer steuert den Vogel über den Controller der Amazon Fire TV-Box.

Der Hype um das Spiel erreichte im vergangenen Winter seinen Höhepunkt. Nguyen verdiente durch Werbeeinnahmen täglich fünfstellige Summen mit der kostenlosen App. Der Entwickler fühlte sich vom Erfolg jedoch überwältigt und entfernte das Game spontan aus dem App Store. Folgedessen überfluteten unzählige Klone den Download-Markt. 


Weitere Artikel zum Thema
Wegen Apple TV 4K? Nvidia Shield TV wird güns­ti­ger
Guido Karsten
Nvidia Shield TV unterstützt zum Beispiel Google Play, Amazon Video und Netflix
Nvidia bietet seine Android TV-Box Shield TV in einem neuen Bundle an. Dem Paket fehlt der Gaming-Controller, dafür ist es nun günstiger.
Bose QC 35 II sind offi­zi­ell: Kopf­hö­rer mit Google Assi­stant-Button
Christoph Lübben
Die Bose QC 35 II sind mit dem Google Assistant ausgestattet
Die Bose QC 35 II sind eine überarbeitete Version des Vorgängers. Am Klang soll sich nichts verändert haben, dafür gibt es nun den Google Assistant.
Kame­ra­ver­gleich: iPhone 8, HTC U11, Galaxy S8 und Xperia XZ1
Jan Johannsen6
Supergeil !7Vier Kameras auf einer Mission.
In den Einzeltests zeigen viele Smartphones, dass ihre Kameras gute Bilder schießen. Doch wer hat die Nase im Vergleich vorne?