Flappy Bird für tausende Dollar bei eBay gehandelt

Unfassbar !6
Possierlicher Pixel-Vogel mit beispiellosem Hype: Flappy Bird
Possierlicher Pixel-Vogel mit beispiellosem Hype: Flappy Bird(© 2014 Flappy Bird)

Der Hype um das inzwischen aus den App Stores entfernte Kult-Spiel Flappy Bird nimmt immer groteskere Züge an: Bei eBay werden derzeit zuhauf Smartphones mit einer Vorinstallation des Spiels angeboten – zu mitunter horrenden Preisen. Wie Redmon Pie am Montag berichtet, lag das Höchstgebot für ein iPhone 5s mit dem bis Sonntag kostenlos erhältlichen Mini-Game zwischenzeitlich bei unglaublichen 100.000 Dollar – wohlgemerkt: dabei handelte es sich tatsächlich um eines von insgesamt 74 korrekt abgegebenen Geboten.

Die Auktion wurde inzwischen gelöscht, aber auch durch einen neuen Spitzenreiter bei den eBay-Auktionen für Smartphones mit Flappy Bird abgelöst: 255.000 US-Dollar Startpreis für ein Samsung Galaxy S4 mit der begehrten Kult-App – oder für eine Million zum Sofortkauf. Der höchste tatsächlich erzielte Spitzenpreis liegt mit 7.100 Dollar zwar weit darunter, aber noch immer bei mehr als dem zehnfachen Wert des Geräts, auf dem die ehemalige Gratis-App installiert ist.

Aus dem Nichts zum Hype und wieder weg

Am Sonntagabend nahm Entwickler Dong Nguyen das quasi über Nacht ungemein populär gewordene Spiel Flappy Bird aus Apples App Store und dem Google Play Store. Der Hype war Nguyen nach über 50 Millionen Downloads binnen weniger Tage schlichtweg eine Spur zu groß. Wie es heißt, machte der Entwickler zwischenzeitlich 50.000 Dollar am Tag durch die im Spiel eingeblendete Werbung. Eine Rückkehr von Flappy Bird ist dennoch nicht geplant. Neben haufenweise Nachahmer-Apps gibt es inzwischen auch einen Nachbau der App für den Browser. Diese ebenfalls kostenlose Version lässt sich auch auf dem Smartphone oder dem Tablet spielen – wenn auch nicht besonders flüssig.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
WhatsApp Web erhält Status-Feature
Guido Karsten
WhatsApp Web lässt Euch nun auch Euren Status bearbeiten
Das Status-Feature war bislang nur in der mobilen Variante des Messengers verfügbar. Nun dürft Ihr auch über die Web-Version darauf zugreifen.
Der Google Assi­stant funk­tio­niert jetzt mit allen kompa­ti­blen Smart­pho­nes
Marco Engelien1
Der Google Assistant auf dem OnePlus 3
Der Google Assistant landet auf immer mehr Smartphones. Ab sofort sollen in Deutschland alle kompatiblen Geräte Zugriff auf die KI haben.