"Flappy Bird": Im Windows Store gibt es nur Fakes

Peinlich !8
Possierlicher Pixel-Vogel mit beispiellosem Hype: Flappy Bird
Possierlicher Pixel-Vogel mit beispiellosem Hype: Flappy Bird(© 2014 Flappy Bird)

Wer ein Smartphone mit Windows Phone 8 besitzt, konnte sich bislang dem süchtig machenden Spiel "Flappy Bird" entziehen – nun sind im Windows Store aber mehrere Apps aufgetaucht, die jedoch allesamt Nachahmer sind. Unter anderem ist ein gleichnamiges Spiel erschienen, das laut WPCentral ein Fake ist. Auf den ersten Blick ist kein Unterschied zu erkennen, allerdings ist IG Mobile der Entwickler dieser Windows-Version. Tatsächlich hat aber Dong Nguyen mit seinem Studio Dot Gears Studio das Handy-Game erfunden – eine offizielle Windows-Version gibt es von ihm aber noch nicht.

Entwickler arbeitet unter Hochdruck an einer Windows-Version

Auf Twitter hat Dong Nguyen sich bereits bei seinen Followern dafür entschuldigt, dass sich die Version für Windows Phone hinzieht – er arbeite aber unter Hochdruck an der Portierung. Schon jetzt ist das Spiel ein finanzieller Erfolg: Obwohl es kostenlos angeboten wird, macht Dong Nguyen einen Gewinn von 50.000 US-Dollar pro Tag.

Sowohl bei iTunes als auch im Play Store führt das Spiel die Download-Charts an – das Spiel wurde bereits mehr als 50 Millionen Mal heruntergeladen. Das Spielprinzip ist denkbar einfach wie frustrierend: Ihr müsst einen Vogel zwischen unterschiedlich hoch angeordneten Röhren navigieren. Wie das am besten gelingt, haben wir Euch in unseren Tipps zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
"Stran­ger Things": Macher bestä­ti­gen dritte Staf­fel vor Start der zwei­ten
Aaron
Auch die dritte Staffel von "Stranger Things" wird bestimmt nicht weniger gruselig
"Stranger Things" wird eine dritte Staffel erhalten. Das bestätigten die Duffer-Brüder in einem Interview.
New Nintendo 3DS XL erscheint in limi­tier­ter SNES-Edition
Guido Karsten
Der "New Nintendo 3DS XL" erinnert in der Sonderedition wirklich sehr an den SNES von damals
Der SNES kommt wieder in Mode: Kurz nach der Veröffentlichung des SNES Classic Mini kommt auch ein 3DS XL im "Super Nintendo"-Design in den Handel.
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.