Football-Spiel zu aufregend – Apple Watch warnt Zuschauer vor zu hohem Puls

Die Apple Watch misst den Herzschlag relativ zuverlässig
Die Apple Watch misst den Herzschlag relativ zuverlässig(© 2015 CURVED Montage)

Die Apple Watch erfüllt ihre Funktion als Gesundheits-Gadget offenbar zuverlässig – auch wenn dies gar nicht gewünscht wird: In den USA spielten am 15. Januar 2018 die NFL-Teams Minnesota Vikings und New Orleans Saints gegeneinander. Das Spiel war offenbar so aufregend, dass die Apple-Smartwatches vieler Zuschauer Alarm schlugen.

Die Apple Watch ist darauf programmiert, den Nutzer zu warnen, wenn die Herzfrequenz sich ohne Bewegung zu stark erhöht. Genau das war offenbar bei vielen Besitzern des Wearables der Fall, die das Spiel zwischen den Vikings und den Saints verfolgten, wie Boy Genius Report berichtet. Vor allem Fans der Vikings waren betroffen: In den letzten Sekunden des Spiels gelang dem Team noch ein unerwarteter Touchdown – ein an Dramatik kaum zu überbietendes Ende.

Mehr als 120 BPM

Der Warnhinweis der Smartwatch liest sich folgendermaßen: "Apple Watch hat einen Herzschlag festgestellt, der 120 Schläge pro Minute übersteigt." Da gleichzeitig innerhalb der vorhergehenden zehn Minuten keine Aktivität festgestellt wurde, warnt das Gadget den Besitzer vor möglichen Herzfehlern. Ein Beispiel dafür liefert der Tweet von TC Huddle, den ihr unter dem Artikel findet.

In letzter Zeit gab es mehrere Fälle, in denen sich die Apple Watch als Lebensretter erwiesen hat. Bei der Apple-Watch-Geschichte von dem NFL-Spiel dürfte es sich eher um einen Einzelfall handeln; ebenso wie die Begegnung zwischen Vikings und Saints selbst Geschichte geschrieben hat – als einziges Playoff-Spiel, in dem ein Touchdown erzielt wurde, als die Uhr bereits auf "0" stand.

Weitere Artikel zum Thema
Mit diesen Tricks und Apps holt ihr noch mehr aus eurem Fitness­tra­cker raus
Tina Klostermeier
Es gibt ein paar Tricks und Apps, mit denen ihr die Daten eurer Wearables noch besser überblicken und in Relation setzen könnt. Wir stellen sie euch vor.
Fitnesstracker und -Apps sammeln allerhand Daten: Wir zeigen euch, wie ihr all eure Fitnessdaten in Relation setzt und die Gadgets effizienter macht.
Amazon über­nimmt: App bringt Alexa auf die Apple Watch
Christoph Lübben
Über eine App könnt ihr Alexa auf der Apple Watch in die Finger bekommen
Auf der Apple Watch hat eigentlich Siri das Sagen. Amazon Alexa kann nun allerdings durch eine Drittanbieter-App auf der Smartwatch übernehmen.
Smart­wat­ches laufen Fitness­tra­ckern zuneh­mend den Rang ab
Francis Lido
Die Apple Watch Series 3 ermöglicht Herzfrequenzmessung über den ganzen Tag
Viele Kunden verlangen offenbar nach leistungsfähigen Smartwatches. Die Verkaufszahlen von Fitnesstrackern haben darunter zu leiden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.