"Fortnite": Auf diesen Android-Smartphones läuft die Beta-Version

Fortnite für Android kommt: Wie Epic Games verkündet hat, erscheint die Beta des populären Spiels noch in diesen Tagen. Wer ein Galaxy-Smartphone von Samsung besitzt, sollte zuerst eine Einladung erhalten. Doch auch Besitzer anderer Geräte können sich für die Testversion anmelden.

Wie Epic Games in seiner Pressemitteilung ankündigt, erhalten Eigentümer von Galaxy-Smartphones seit dem 9. August Einladungen für die Beta von Fortnite für Android. Besitzer anderer Smartphones sollen "im Laufe der nächsten Tage" die Möglichkeit erhalten, am Beta-Test teilzunehmen. Alle an der Testversion interessierten Spieler können sich auf der entsprechenden Webseite registrieren, um dann möglicherweise per E-Mail eine Einladung zu erhalten.

Wichtig: Nach dem Rollout für alle Nutzer wird Fortnite nicht im Google Play Store zu finden sein. Stattdessen müsst ihr euch das Spiel als direkten Download von der Herstellerseite auf euer Android-Smartphone herunterladen.

Auf folgenden Geräten läuft die Fortnite-Beta:

Samsung:

  • Galaxy S7/Edge
  • Galaxy S8/Plus
  • Galaxy S9/Plus
  • Galaxy Note 8
  • Galaxy Note 9
  • Galaxy Tab S3
  • Galaxy Tab S4

Google

  • Pixel/XL
  • Pixel 2/XL

Huawei

  • Mate 10/Pro
  • Mate RS
  • Nova 3
  • P20/Pro
  • Honor 10
  • Honor Play
  • V10

OnePlus

  • OnePlus 5/5T
  • OnePlus 6

Xiaomi

  • Mi5
  • Mi5S/Plus
  • Mi6/Plus
  • Mi8/Explorer Edition/SE
  • Mi Mix
  • Mi Mix 2/S
  • Mi Note 2
  • Blackshark

LG

  • LG G5
  • LG G6
  • LG G7 ThinQ
  • LG V20
  • LG V30/Plus

Nokia

  • Nokia 8

Asus

  • ROG Phone
  • Zenfone 4 Pro
  • Zenfone 5Z
  • Zenfone V

ZTE

  • Axon7/s
  • Axon M
  • Nubia Z17/s
  • Nubia Z11

Außerdem:

  • Razor Phone
  • Essential Phone 1

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20(+): Lässt Samsungs 64-MP-Kamera Xiao­mis 108 MP alt ausse­hen?
Francis Lido
Die Kamera des Galaxy S20(+) hat einiges auf dem Kasten
Das Samsung Galaxy S20(+) bietet eine maximale Kamera-Auflösung von 64 MP. Dennoch macht es offenbar bessere Foto als Xiaomis Mi Note 10.
Google Maps Tipps: Sechs versteckte Funk­tio­nen, die ihr kennen soll­tet
Joerg Geiger
Sechs Tipps, die den Umgang mit Google Maps erleichtern.
Ihr glaubt ihr kennt euch aus mit Google Maps? Dann schaut euch mal diese Tipps an – die App hält einige versteckte Funktionen bereit.
Trotz MWC-Ausfall: Dieser Herstel­ler fährt trotz­dem nach Barce­lona
Francis Lido
Der MWC findet 2020 leider nicht statt
Ihr habt es sicherlich mitbekommen: Der MWC 2020 fällt aus. Dennoch stellt ein Hersteller in Barcelona neue Geräte vor.