"Fortnite": Auf diesen Android-Smartphones läuft die Beta-Version

Fortnite für Android kommt: Wie Epic Games verkündet hat, erscheint die Beta des populären Spiels noch in diesen Tagen. Wer ein Galaxy-Smartphone von Samsung besitzt, sollte zuerst eine Einladung erhalten. Doch auch Besitzer anderer Geräte können sich für die Testversion anmelden.

Wie Epic Games in seiner Pressemitteilung ankündigt, erhalten Eigentümer von Galaxy-Smartphones seit dem 9. August Einladungen für die Beta von Fortnite für Android. Besitzer anderer Smartphones sollen "im Laufe der nächsten Tage" die Möglichkeit erhalten, am Beta-Test teilzunehmen. Alle an der Testversion interessierten Spieler können sich auf der entsprechenden Webseite registrieren, um dann möglicherweise per E-Mail eine Einladung zu erhalten.

Wichtig: Nach dem Rollout für alle Nutzer wird Fortnite nicht im Google Play Store zu finden sein. Stattdessen müsst ihr euch das Spiel als direkten Download von der Herstellerseite auf euer Android-Smartphone herunterladen.

Auf folgenden Geräten läuft die Fortnite-Beta:

Samsung:

  • Galaxy S7/Edge
  • Galaxy S8/Plus
  • Galaxy S9/Plus
  • Galaxy Note 8
  • Galaxy Note 9
  • Galaxy Tab S3
  • Galaxy Tab S4

Google

  • Pixel/XL
  • Pixel 2/XL

Huawei

  • Mate 10/Pro
  • Mate RS
  • Nova 3
  • P20/Pro
  • Honor 10
  • Honor Play
  • V10

OnePlus

  • OnePlus 5/5T
  • OnePlus 6

Xiaomi

  • Mi5
  • Mi5S/Plus
  • Mi6/Plus
  • Mi8/Explorer Edition/SE
  • Mi Mix
  • Mi Mix 2/S
  • Mi Note 2
  • Blackshark

LG

  • LG G5
  • LG G6
  • LG G7 ThinQ
  • LG V20
  • LG V30/Plus

Nokia

  • Nokia 8

Asus

  • ROG Phone
  • Zenfone 4 Pro
  • Zenfone 5Z
  • Zenfone V

ZTE

  • Axon7/s
  • Axon M
  • Nubia Z17/s
  • Nubia Z11

Außerdem:

  • Razor Phone
  • Essential Phone 1

Weitere Artikel zum Thema
Windows 10 Mobile: Ende 2019 ist wohl endgül­tig Schluss
Michael Keller
Die Kacheln von Windows 10 Mobile gibt es bald nicht mehr
Gibt es bald nur noch zwei Betriebssysteme für Smartphones? Einem Dokument zufolge stellt Microsoft Windows 10 Mobile Ende 2019 ein. Für immer.
Die Food-Trends 2019 – und wo ihr sie ohne Meal Prep über Deli­veroo ordert
Tina Klostermeier
Was sind die Food-Trends des Jahres? Gesund, leicht, nachhaltig und proteinreich soll es sein
Ihr habt Superfoods und Poké Bowls satt? Weniger Fleisch, mehr Fisch und Eiweiß: Deliveroo stellt seine Food-Trends 2019 vor.
Netflix für Games: Micro­soft plant eige­nen Stre­a­ming-Service für Spiele
Christoph Lübben
Auch die "Forza"-Reihe könnte mit Project xCloud auf fast jedem Gerät spielbar sein
Spiele auch auf langsamen Geräten flüssig spielen: Microsoft möchte eine Art Netflix starten – allerdings ausschließlich für Games.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.