"Fortnite": Diesen abgefahrenen Skin hat ein Kind entworfen

In "Fortnite" dürfte kein Scharfschütze vor dem "Tender Defender" sicher sein
In "Fortnite" dürfte kein Scharfschütze vor dem "Tender Defender" sicher sein(© 2018 Epic Games)

Hühner-Aufstand im Battle Royale: Match-Sieger in "PUBG" erhalten ein Chicken-Dinner – das dürfte einer neuen Figur für "Fortnite" aber gar nicht gefallen. Epic spendiert seinem Spiel einen neuen Skin, mit dem ihr definitiv auffallen werdet. Die Besonderheit: Ein Kind hatte die Idee dazu.

In "Fortnite" könnt ihr nun als übergroßes muskelbepacktes Hühnchen um den ersten Platz kämpfen, wie Eurogamer berichtet. Als wäre das noch nicht verrückt genug, besitzt der "Tender Defender" ("Federverteidiger") einen riesigen Schneebesen als Axt. Gegenstände verstaut er in einem Ei, das er als Rucksack trägt. Interessant sind auch die großen, leicht verrückt wirkenden Augen des Huhns –  diesem Wesen wollt ihr nicht alleine auf der Straße oder in "Fortnite" begegnen. Ein Bild der Figur findet ihr im Tweet am Ende des Artikels. Im Shop ist der Skin für 1500 V-Bucks erhältlich.

Epic macht Kind glücklich

Die Idee zu dem Hühnchenkostüm stammt von dem 8-jährigen Connor, der die ersten Konzeptzeichnungen entworfen hat. Sein Vater hat diese auf der Plattform Reddit veröffentlicht, um sie "Fortnite"-Entwickler Epic zu präsentieren. Bei anderen Nutzern stieß der damals noch als "Chicken Trooper" bezeichnete Konzept-Skin auf Gefallen. Es folgten weitere Zeichnungen zum Hühnchen aus der Community.

Letztendlich hat Epic Games offenbar einen der Konzeptzeichner kontaktiert und aus dem verfügbaren Material das Hühnchen gemacht, als das ihr künftig in "Fortnite" andere Spieler jagen könnt. Den kleinen Connor hat das wohl sehr glücklich gemacht, laut seinem Vater hat er aktuell dauerhaft ein Grinsen. Höchstwahrscheinlich wird der Junge künftig auch selbst als "Tender Defender" im Battle-Royale-Titel unterwegs sein – also in vier Jahren, denn das Spiel ist erst ab 12 Jahren freigegeben. Womöglich verpasst er also den anstehenden Winter im Spiel.

Weitere Artikel zum Thema
Zu stark für "Fort­nite": Epic Games entfernt mythi­sche Waffe
Francis Lido
Das Infinity Blade ist in "Fortnite" zumindest vorerst Geschichte
Ein Schwert namens Infinity Blade sorgte für Aufregung in der "Fortnite"-Community. Nun liegt es im Tresor und ist somit nicht mehr verfügbar.
My PS4 Life: Nun könnt ihr euren persön­li­chen Gaming-Rück­blick einse­hen
Francis Lido
My PS4 Life informiert euch über eure PS4-Nutzung
Was habt ihr schon alles mit eurer PlayStation 4 erlebt? My PS4 Life fasst das Wichtigste für euch zusammen.
"Super Smash Bros. Ulti­mate": Diese Charak­tere sollen via DLC hinzu­sto­ßen
Francis Lido
In "Super Smash Bros. Ultimate" treffen viele Videospiel-Charaktere aufeinander
Über DLCs könnt ihr euch künftig neue Kämpfer für "Super Smash Bros. Ultimate" sichern. Nun ist angeblich bekannt, um welche es sich handelt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.