"Fortnite" für Android: Veröffentlichung könnte kurz bevorstehen

Her damit !14
Fortnite soll bald auch auf Android-Geräten laufen
Fortnite soll bald auch auf Android-Geräten laufen(© 2018 Epic Games)

Nach dem Erfolg auf PlayStation 4, XBox One und PC legt Epic Games mit Fortnite für iOS und Android nach. Während Nutzer von Apple-Geräten nun aber schon seit Monaten spielen können, warten diejenigen mit Android-Hardware noch auf das Startsignal. Wie es aussieht, tut sich nun aber etwas hinter den Kulissen.

Hinweise auf die nahende Android-Version von Fortnite finden sich einem Bericht von Eurogamer zufolge nämlich im zuletzt veröffentlichten Patch für das Battle-Royal-Game. Dataminer sollen sich den Code des Updates genauer angesehen und darin recht eindeutige Spuren der ausstehenden Mobile-Version entdeckt haben.

Release im Sommer geplant

Epic Games habe demnach neue Dateien zum Spiel hinzugefügt, die beispielsweise "Android_Engine.ini" oder "Android_Game.ini" heißen. Offenbar laufen also bereits recht konkrete Vorbereitungen des bestehenden Spiels auf den Release der Android-Version. Leider lässt sich davon aber nicht ableiten, wann genau es soweit sein wird.

Der Entwickler hatte zur Ankündigung im März 2018 noch geschrieben, dass Fortnite für Android "in den nächsten Monaten" erscheinen soll. Später hieß es dann "irgendwann im Sommer". Ein Release im Juli oder August wäre demnach wahrscheinlich. Recht sicher ist aber wohl nur, dass auch Android-Gamer noch in die laufende Season 5 einsteigen werden, die noch bis zum 25. September 2018 läuft. Die sechste Saison könnte dann im Anschluss mit einigen Millionen zusätzlichen Spielern an ihren Android-Geräten beginnen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 20 soll eine kleine Notch und eine Tripe-Kamera haben
Francis Lido
Die Triple-Kamera des Mate 20 sieht wohl anders aus als ihr Pendant im P20 Pro
Renderbilder sollen das Mate 20 von verschiedenen Seiten zeigen. Notch und Triple-Kamera gestaltet Huawei offenbar anders als beim P20 Pro.
Apple Watch 4 erscheint wohl in sechs Vari­an­ten
Christoph Lübben
Die Apple Watch Series 3 hat noch einen etwas breiteren Rand um das Display herum
Gleich sechs Varianten der Apple Watch Series 4 sollen erscheinen – das wären weniger als beim Vorgänger. Womöglich fällt ein Modell also weg.
Galaxy Note 9, Huawei P20 Pro, iPhone X und OnePlus 6 im Kame­ra­ver­gleich
Jan Johannsen6
Das Samsung Galaxy Note 9, Huawei P20 Pro, iPhone X und OnePlus 6 im Kameravergleich.
Das Galaxy Note 9, Huawei P20 Pro, iPhone X und OnePlus 6 liefern Fotos mit einer sehr guten Bildqualität, trotzdem gibt es Unterschiede im Detail.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.