"Fortnite" für Android: Veröffentlichung könnte kurz bevorstehen

Her damit14
Fortnite soll bald auch auf Android-Geräten laufen
Fortnite soll bald auch auf Android-Geräten laufen(© 2018 Epic Games)

Nach dem Erfolg auf PlayStation 4, XBox One und PC legt Epic Games mit Fortnite für iOS und Android nach. Während Nutzer von Apple-Geräten nun aber schon seit Monaten spielen können, warten diejenigen mit Android-Hardware noch auf das Startsignal. Wie es aussieht, tut sich nun aber etwas hinter den Kulissen.

Hinweise auf die nahende Android-Version von Fortnite finden sich einem Bericht von Eurogamer zufolge nämlich im zuletzt veröffentlichten Patch für das Battle-Royal-Game. Dataminer sollen sich den Code des Updates genauer angesehen und darin recht eindeutige Spuren der ausstehenden Mobile-Version entdeckt haben.

Release im Sommer geplant

Epic Games habe demnach neue Dateien zum Spiel hinzugefügt, die beispielsweise "Android_Engine.ini" oder "Android_Game.ini" heißen. Offenbar laufen also bereits recht konkrete Vorbereitungen des bestehenden Spiels auf den Release der Android-Version. Leider lässt sich davon aber nicht ableiten, wann genau es soweit sein wird.

Der Entwickler hatte zur Ankündigung im März 2018 noch geschrieben, dass Fortnite für Android "in den nächsten Monaten" erscheinen soll. Später hieß es dann "irgendwann im Sommer". Ein Release im Juli oder August wäre demnach wahrscheinlich. Recht sicher ist aber wohl nur, dass auch Android-Gamer noch in die laufende Season 5 einsteigen werden, die noch bis zum 25. September 2018 läuft. Die sechste Saison könnte dann im Anschluss mit einigen Millionen zusätzlichen Spielern an ihren Android-Geräten beginnen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 10 lite im Test: Lohnt sich die Spar­ver­sion?
Martin Haase
Klar: Auch das Galaxy Note 10 lite hat den S Pen.
Mit dem Galaxy Note 10 lite will Samsung die Note-Serie einem breiteren Publikum zugänglich machen. Lohnt sich die Sparvariante?
Aktu­el­les Android für alle Neuge­räte: Bundes­amt macht Druck
Guido Karsten
Nicht alle Smartphones bieten wie Googles Pixel-Geräte ab Werk ein aktuelles Android-System
Das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik hat einen Anforderungskatalog für neue Smartphones verfasst. Was Hersteller wohl davon halten?
Galaxy S20: 8K, 4K und FHD – so viel Spei­cher­platz benö­tigt ihr für Videos
Francis Lido
Galaxy S20 Ultra: Diese Kamera nimmt 8K-Videos auf
Alle Galaxy-S20-Modelle erlauben die Aufnahme von 8K-Videos. Wie fällt der Speicherbedarf im Vergleich zu 4K- und Full-HD-Clips aus?