"Fortnite" im Weihnachtsmodus: Ab sofort gibt es Geschenke

Auch in "Fortnite" wird es zu Weihnachten festlich
Auch in "Fortnite" wird es zu Weihnachten festlich(© 2018 Epic Games)

Derzeit könnt ihr in "Fortnite" Gegenstände kaufen – für eure Mitspieler: Mit dem Feature bereitet sich Herausgeber Epic Games vermutlich auf das Weihnachtsfest vor. Es handelt es sich zwar zunächst nur um eine Testphase, die aber einen Ausblick darauf gibt, was künftig in dem Spiel möglich ist.

Wenn ihr im Shop von "Fortnite" einen Gegenstand erwerben wollt, stehen euch nun zwei Optionen zur Auswahl: Ihr könnt den Kauf behalten oder jemand anderem schenken, wie The Verge berichtet. Dies geht aber nur bei Spielern, mit denen ihr für mindestens 48 Stunden befreundet wart. Auf Wunsch könnt ihr das Geschenk auch mit einer Nachricht versehen.

Geschenke können abgelehnt werden

Das Verschenken von Gegenständen ist nur dann möglich, wenn ihr euren "Fortnite"-Account mit mehreren Stufen abgesichert habt. Außerdem könnt ihr innerhalb von 24 Stunden nur drei Geschenke verschicken. Die Gegenstände können nicht zurückgegeben werden. Auf Wunsch könnt ihr einstellen, dass ihr keine Geschenke von anderen Spielern erhalten möchtet.

Der Test soll eine Woche dauern und wird demnach Anfang Dezember 2018 wieder vorbei sein. Die dauerhafte Einführung könnte dann zum Weihnachtsfest erfolgen. Neben dem Geschenke-Feature soll das aktuelle Update laut The Verge außerdem die Bildrate auf 60 Bilder pro Sekunde bringen. Dies gilt für die aktuellen Apple-Smartphones iPhone Xs, Xs Max und iPhone Xr. Eines der letzten Updates für "Fortnite" hat die Wartezeit in Turnieren reduziert.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Darum könnt ihr wohl bald Xbox-Spiele darauf zocken
Francis Lido
Na ja19Die neue Xbox-App soll bald auch für iPhones bereitstehen
Xbox-Streaming auf dem iPhone? Dieser Wunschtraum könnte schon bald in Erfüllung gehen.
PSN Sale im März: Diese PS4-Games sind nur noch wenige Tage güns­ti­ger
Guido Karsten
Her damit9Passend zur Corona-Krise gibt es im März 2020 noch massenhaft günstige PS4-Spiele
PS4-Gamer aufgepasst: Corona hält die Welt in Atem, aber Sony will helfen. Dank Mega-März-Sale gibt es im PSN noch einige Tage PS4-Spiele billiger.
Ausge­rech­net jetzt: Nintendo Switch Online ist down
Guido Karsten
UPDATEHer damit9Der Online-Service der Nintendo Switch ist am 17. März 2020 zu weiten Teilen nicht erreichbar
Nintendo Switch Online hat am 17. März 2020 technische Probleme. Der Online-Dienst der Konsole ist für viele Spieler nicht erreichbar.