"Fortnite" mit großer Änderung: Wiederbelebung ab sofort möglich

"Fortnite": Der Neustartbus bringt euer Mitspieler zurück
"Fortnite": Der Neustartbus bringt euer Mitspieler zurück(© 2019 Epic Games)

Epic Games hat ein weiteres Update für "Fortnite" ausgerollt – und das führt eine bahnbrechende Neuerung ein: Ab sofort ist für euch nicht zwangsläufig Schluss, wenn ihr das Zeitliche segnet. Tretet ihr gemeinsam mit anderen zum Battle Royale an, können eure Team-Mitglieder euch wiederbeleben.

Das kommt euch bekannt vor? Dann habt ihr vermutlich schon mal "Apex Legends" gespielt. Der neue Battle-Royale-Hit von Respawn Entertainment setzt voll auf Teamwork und ermöglicht die Wiederbelebung von Mitspielern seit dem offiziellen Start. Statt über eine Respawn-Station holt ihr eure Freunde in "Fortnite" allerdings mit dem sogenannten Neustartbus zurück.

"Apex Legends" dient erneut als Inspiration

Die Wiederbelebung an sich funktioniert im Prinzip aber wie in "Apex Legends": Ihr sammelt die "Neustartkarte" eines gefallenen Team-Mitglieds auf und bringt diese dann zu besagtem Neustartbus. Anschließend müsst ihr das Fahrzeug anwerfen und alle Spieler, deren Karten daran befestigt sind, kehren in die laufende "Fortnite"-Partie zurück. Danach verweigert der Bus allerdings für kurze Zeit den Dienst.

Es ist nicht das erste Mal, dass Epic Games ein beliebtes Feature aus "Apex Legends" kopiert. Vor einiger Zeit hat "Fortnite" bereits ein Ping-System erhalten, das sehr an das des Konkurrenten erinnert. Das Feature ermöglicht es euch, eure Mitspieler per Markierung auf bestimmte Kartenregionen, Ausrüstungsgegenstände oder Gegner hinzuweisen. Die Ähnlichkeit zum Original ist so groß, dass Epic Games dafür Spott von Star-Streamer Ninja erntete.


Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite" und die Aven­gers machen erneut gemein­same Sache
Christoph Lübben
In "Fortnite" landet bald wohl auch Captain America
In "Fortnite" steht ein Crossover mit den "Avengers" vor der Tür. Viel haben die Entwickler nicht verraten, doch es kommt vielleicht eine neue Waffe.
Vor der PS5: Neue PlaySta­tion 4 angeb­lich in Arbeit
Christoph Lübben
Die PlayStation 4 könnte in einer deutlich kompakteren Version erscheinen
Kommt die PlayStation 4 Super-Slim? Ein Reddit-Nutzer behauptet zu wissen, dass dieses Jahr noch eine neue Sony-Konsole erscheint.
Nintendo Switch: Doch keine neue Konsole im Sommer?
Guido Karsten
Zumindest auf der E3 in Los Angeles wird wohl kein Ableger der Nintendo Switch vorgestellt
Müssen wir doch länger auf eine günstigere Nintendo Switch warten? So ganz sicher ist das noch nicht, auch wenn Nintendo die Erwartungen bremst.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.