"Fortnite" präsentiert Rocksongs auf "Weezer Island"

In "Fortnite" könnt ihr mehr erleben als nur Feuergefechte
In "Fortnite" könnt ihr mehr erleben als nur Feuergefechte(© 2018 Epic Games)

"Fortnite"-Entwickler Epic Games fädelt regelmäßig Crossover-Events ein und integrierte andere bekannte Marken in seinen Battle-Royale-Hit, den längst nicht nur Gamer kennen. Für die neueste Kollaboration hat Epic Games die Rock-Band Weezer an Land gezogen.

Im Kreativmodus von "Fortnite" habe Epic Games Weezer eine komplette Insel gewidmet, berichtet Polygon. Wie ihr in dem Tweet am Ende dieser News sehen könnt, ziert das Logo der US-Band diverse Gebäude. Der eigentliche Clou ist aber offenbar, dass auf der Insel ein Jukebox steht, die ausschließlich Weezer-Songs abspielt.

Weezer folgt auf Marshmello

Vermutlich soll die Kollaboration die beiden Weezer-LPs aus 2019 ("The Teal Album" und "The Black Album") promoten. "The Black Album" ist erst seit dem 1. März erhältlich, "Fortnite"-Spieler konnten bereits einen Tag vor dem Release in die Platte reinhören. Das könnte auch damit zusammenhängen, dass Frontman Rivers Cuomo anscheinend ebenfalls ein großer "Fortnite"-Fan ist.

Laut Polygon twitterte er in der Vergangenheit regelmäßig über den Battle-Royale-Hit. Es handelt sich übrigens nicht um die erste Zusammenarbeit zwischen Epic Games und einem Musiker. Erst vor Kurzem legte Star-DJ Marshmello einen virtuellen Tourstop auf der Fortnite-Insel ein.

Am 2. Februar 2019 fand ein In-Game-Konzert des unter anderem für den Song "Friends" bekannten Elektro-Musikers im "Pleasant Park" statt, einer Location auf der "Fortnite"-Insel. Letztere hat sich seit Anfang März spürbar verändert: Seit dem Beginn von Season 8 stoßen Spieler dort auf Geysire, glühende Lava, Piraten und Ninjas.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4 und Xbox One: Kommt eine gemein­same Stre­a­ming-Platt­form?
Christoph Lübben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
Sony und Microsoft sind nun ein Team: Erwartet uns eine Spiele-Streaming-Plattform für PlayStation 4 und Xbox? Denkbar wäre es zumindest.
PlaySta­tion 4: Mai-Ange­bote liefern euch Top-Titel zum Schnäpp­chen­preis
Christoph Lübben
Diesen Controller könnt ihr zum Glühen bringen. Und zwar mit vielen Top-Titeln für die PlayStation 4
Die Mai-Rabatte sind gestartet: Im PSN Store erhaltet ihr viele Top-Spiele für die PlayStation 4 derzeit deutlich günstiger.
Xbox One S im "Fort­nite"-Design erscheint in Kürze
Francis Lido
Die limitierte Xbox One S bringt auch einen Controller im "Fortnite"-Look mit
Die Xbox One S soll bald in einer limitierten "Fortnite"-Ausführung erhältlich sein. Der Lieferumfang soll auch einen neuen Skin beinhalten.