Fortschrittlich: E-Book-Bibliothek ohne Papier

In der BiblioTech können Kunden auch vor Ort E-Books lesen
In der BiblioTech können Kunden auch vor Ort E-Books lesen(© 2014 Facebook/Bexar Bibliotech)

Eine Bibliothek ohne Bücher – zumindest nicht mit solchen aus Papier. Das ist das Modell hinter der Bücherhalle mit dem Namen BiblioTech, die vor vor sechs Monaten im amerikanischen San Antonio eröffnet hat. Sie konzentriert sich ausschließlich auf den Verleih von E-Books.

In der digitalen Bibliothek können Nutzer bis zu fünf Bücher gleichzeitig ausleihen – egal, wo sie sich gerade befinden. Wer kein Gerät für die Wiedergabe von E-Books besitzt, kann entweder vor Ort einen der Macs nutzen, oder sich einen E-Book-Reader ausleihen. Für Kinder gibt es spezielle Reader, auf denen Kinderbücher vorinstalliert sind, berichtet die Zeitung "The Columbus Dispatch".

Den Zugang zu Büchern erleichtern

BiblioTech ist in den USA die erste Bücherei, in der es keine Bücher aus Papier mehr gibt. Mit ihrem Ansatz wollen die Betreiber helfen, mehr Menschen den Zugang zu Büchern zu erleichtern. Außerdem unterstützen sie so das Bestreben der American Library Association, Grundlagen der amerikanischen Kultur in Buchform über das Internet zu verbreiten.

Das Angebot der BiblioTech umfasst derzeit 20.000 E-Books, in Zukunft soll der Bestand um bis zu 10.000 Titel pro Monat erweitert werden. Ein für Bibliothekare unschätzbarer Vorteil des E-Book-Prinzips: es gehen keine Bücher mehr verloren, indem sie bei jemandem daheim vergessen werden. Auch können die digitalen Kopien nicht verloren gehen, denn von BiblioThek heruntergeladene Dateien verschwinden nach zwei Wochen von selbst vom E-Book-Reader. In Deutschland gibt es zwar noch keine reine E-Book-Bibliothek; aber auch hierzulande gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Bücher in digitaler Form auszuleihen.


Weitere Artikel zum Thema
Kino­hits 2018: Diese Block­bus­ter das bringt das erste Halb­jahr
Markus Fiedler
Ein neuer "Jurassic Park" ist eigentlich immer ein guter Grund für eine Kinokarte.
Auch 2018 erwarten euch wieder zahlreiche sehenswerte Blockbuster in den Kinos. Mit welchen neuen Filmen ihr rechnen könnt, zählen wir hier auf.
"Star Wars 8": Disney veröf­fent­licht neuen TV-Spot und verrät die Film­dauer
Guido Karsten
"Star Wars: Die letzten Jedi" läuft in Deutschland Mitte Dezember in den Kinos an
Die Laufzeit von "Star Wars: Die letzten Jedi" ist bekannt. Außerdem gibt es einen neuen TV-Spot, der womöglich ein großes Rätsel löst.
Play­sta­tion 5: Neue Gerüchte gren­zen den Erschei­nungs­ter­min weiter ein
Boris Connemann3
Die PS4 Pro ist schon recht hübsch. Wie wird die PS5 aussehen?
In seinem aktuellen Podcast äußert sich ein Analyst nun zu seiner Einschätzung, wann die Playstation 5 das Licht der Spielewelt erblicken wird.