Fossil kündigt Sport-Smartwatch Q Control an

Die Fossil Q Control erscheint in zwei verschiedenen Farben
Die Fossil Q Control erscheint in zwei verschiedenen Farben(© 2017 Fossil)

Der Uhrenhersteller Fossil hat ein neues Wearable angekündigt: Die Q Control ist die erste Sport-Smartwatch des Unternehmens. Das zeigt sich im Vergleich zu den anderen Gadgets von Fossil auch bei der Ausstattung. Zudem bietet das Gerät relativ viele exklusive Watch Faces.

Die Fossil Q Control besitzt ein rundes 45-mm-Gehäuse aus Edelstahl, das deutlich schlanker als etwa das der Fossil Q Marshal wirkt. Falls Euch das Silikon-Armband nicht gefällt: Ihr könnt es austauschen. Als erste Smartwatch des Unternehmens ist das neue Modell laut Pressemitteilung mit einem optischen Herzfrequenzsensor ausgestattet. Das Wearable ist auch wasserdicht und dürfte daher beispielsweise zum Schwimmen geeignet sein. Ein GPS-Modul ist aber offenbar nicht vorhanden.

Über 30 Watch Faces

Im Inneren werkelt ein Snapdragon Wear 2100, der interne Speicher beträgt 4 GB. Ein Mikrofon ermöglicht die Sprachsteuerung über Googles Assistenten. Im Vergleich zu älteren Wearables des Herstellers soll das Display heller und hochauflösender sein. Der Akku wird über ein magnetisch angebrachtes Ladegerät mit Energie versorgt. Angegeben hat der Hersteller eine Laufzeit von ungefähr einem Tag.

Softwareseitig ist Android Wear 2.0 auf der Q Control im Einsatz. An Zifferblätter bietet Fossil offenbar eine große Auswahl: Mehr als 30 exklusive Watch Faces sind auf der Smartwatch vorhanden. Ihr könnt diese zum Teil anpassen und beispielsweise die Farben auswählen. Wenn Ihr Euch das Wearable holen wollt, könnt Ihr sie ab sofort über die Webseite des Herstellers erwerben. Sie ist zum Preis von 299 Euro erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
HTC Desire 12S: Einstei­ger-Smart­phone kommt nach Deutsch­land
Francis Lido
Das HTC Desire 12S von vorne, hinten und von der Seite
Das HTC Desire 12S kommt nach Deutschland. Der Verkauf soll bereits in Kürze beginnen.
Bringt Micro­soft den Xbox Game Pass auf die Nintendo Switch?
Christoph Lübben
Mit Joy-Cons "Halo" auf der Nintendo Switch zocken? Vielleicht ist das bald möglich
Auf der Nintendo Switch "Gears of War" und "Halo" zocken? Angeblich kommen der Xbox Game Pass und Spiele-Streaming auf die Hybrid-Konsole.
Den Bixby-Button könnt ihr bald auch auf Galaxy S9 und Co. frei bele­gen
Sascha Adermann
Auch auf dem Galaxy S9 Plus solltet ihr die Bixby-Taste bald frei belegen können
Samsung lenkt ein: Der Smartphone-Hersteller will künftig auch Nutzern älterer Galaxy-Flaggschiffe die Neubelegung des Bixby-Buttons gestatten

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.