Zwei frische Bilder vom New HTC One aufgetaucht

Zeigen die Fotos das New HTC One?
Zeigen die Fotos das New HTC One?(© 2014 Ron FTL)

Wieder sind Bilder des neuen Flaggschiffs von HTC aufgetaucht, die offenbar den Nachfolger des HTC One zeigen. Offenbar hat ein Testnutzer des New HTC One die Fotos gemacht und in einem Technik-Forum veröffentlicht.

Auch wenn der Post des Nutzers nach kurzer Zeit wieder entfernt wurde – die Informationen samt den Bildern wurden von einigen Internetseiten verbreitet, wie das Portal TechRadar berichtet. Demnach wies die Testversion des New HTC One zwar noch einige Bugs auf, wurde aber von dem Testnutzer als schneller empfunden als dessen per Custom-Rom modifiziertes Samsung Galaxy S4.

Länger und dünner als der Vorgänger

Sollten die etwas unscharfen Fotos tatsächlich das neue HTC One zeigen, ist es wohl länger und auch ein wenig schmaler als sein Vorgänger. Außerdem wurde in dem Post des Testnutzers die Dual-Kamera auf der Rückseite hervorgehoben. Die Frontkamera soll mit 4 MP auflösen und somit auch bei Video-Telefonaten scharfe Bilder liefern.

HTC selbst befeuerte unlängst das gesteigerte Interesse am New HTC One: In einem kurzen Teaser, der im Rahmen des MWC 2014 veröffentlicht wurde, ist das Telefon verpixelt. In dem Video wird vor allem der Sound des Smartphones beworben, das wohl mit verbesserten "BoomSound"-Boxen ausgestattet sein wird.

Weitere Artikel zum Thema
HTC One (M7): Update schließt Stagefright-Lücke
Michael Keller
Supergeil !6Das HTC One (M7) war im Jahr 2013 das Vorzeigemodell des Herstellers
Das HTC One (M7) erhält ein wichtiges Sicherheitsupdate – damit soll die Lücke Stagefright geschlossen werden.
Android 6.0 Mars­h­mal­low: Galaxy S4 und Note 3 gehen wohl leer aus
Guido Karsten
Peinlich !156Für das Samsung Galaxy S4 ist nach Android Lollipop offenbar Schluss
Erneut wurde von Samsung ein Zeitplan für Android 6.0 Marshmallow-Updates geleakt. Er verrät unter anderem, welche Geräte keine Software erhalten.
So gestal­tet Samsung die Zukunft der Front­ka­mera mit
Sascha Adermann
Im Galaxy S9 (Foto) sitzt die Frontkamera am Bildschirmrand. Beim S10 könnte sich das ändern
Samsung hat einen neuen, besonders kleinen 20-Megapixel-Fotosensor präsentiert. Er soll auch bei wenig Licht gute Fotos ermöglichen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.