Fotos zeigen die AKG-Kopfhörer des Galaxy S8

Die AKG-Kopfhörer sollen gemeinsam mit dem Galaxy S8 ausgeliefert werden
Die AKG-Kopfhörer sollen gemeinsam mit dem Galaxy S8 ausgeliefert werden(© 2017 GiggleHD)

Erscheint das Galaxy S8 inklusive In-Ears? Samsung hat bereits angekündigt, dass kommenden Galaxy-Smartphones Kopfhörer der Marke AKG beiliegen. Auf einem geleakten Foto ist das Audio-Zubehör nun angeblich zu sehen.

Auf den Bildern, die auf der koreanischen Webseite GiggleHD aufgetaucht sind, sehen wir Kopfhörer, die auf der Rückseite mit dem AKG-Logo versehen sind und ein rundes Gehäuse besitzen – und die zum Lieferumfang des Galaxy S8 gehören sollen. Das Design selbst erinnert etwas an einen Stöpsel: Auf der Vorderseite sind nicht etwa kreisrunde Ohrmuscheln wie bei den EarPods von Apple vorhanden, sondern In-Ear-Lautsprecher, die ein Stück weit in den Gehörgang eingeführt werden.

Nicht kabellos

Das auf den Fotos zu sehende Audio-Zubehör ist kabelgebunden und verfügt ober einen 3,5-mm-Klinkestecker. Zuvor hieße es noch, dass Samsung dem Galaxy S8 kabellose Kopfhörer beilegt. Doch In-Ears haben durch ihre Bauart den Vorteil, dass sie den Nutzer von Umgebungsgeräuschen weitgehend isolieren können. Dieser Effekt könnte bei dem auf den Fotos zu sehendem AKG-Modell nochmals verstärkt werden, da das flache und breite Design der Gehäuserückseite womöglich dafür sorgt, dass die Kopfhörer den Gehörgang komplett "verschließen" – eben wie ein Stöpsel.

An dem Kabel der AKG-Kopfhörer ist zudem eine kleine Fernbedienung erkennbar, die über einen "Plus"- und "Minus"-Button verfügt. Über diese Tasten lässt sich vermutlich die Lautstärke steuern. Ob die Remote noch weitere Funktionen bietet, lässt sich nicht sagen. Schon bald dürften wir aber schon mehr wissen: Am 29. März 2017 stellt Samsung das Galaxy S8 offiziell vor. Dann wissen wir voraussichtlich auch, ob das Vorzeigemodell wirklich mit diesen Kopfhörern ausgeliefert wird.

Die AKG-Kopfhörer besitzen offenbar eine Remote und einen 3,5-mm-Klinkestecker(© 2017 GiggleHD)

Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat: "Stand­ort-teilen"-Feature aus Sicht von Daten­schüt­zern bedenk­lich
Michael Keller
Auf einer Karte könnt Ihr in Snapchat Eure Freunde finden
Snapchat hat per Update ein "Standort-teilen"-Feature eingeführt. Datenschützer sehen in der Funktion vor allem für junge Nutzer eine Gefahr.
Arbei­ten an den "Game of Thro­nes"-Nach­fol­gern nehmen Fahrt auf
In den Spin-off-Serien von "Game of Thrones" könnten die Vorfahren von Daenerys Targaryen eine Rolle spielen
Die "Game of Thrones"-Spin-offs nehmen Form an. Außerdem soll George R. R. Martins "Nightflyers" eine Pilotfolge auf SyFy erhalten.
OnePlus 5: Update auf OxygenOS 4.5.2 verbes­sert Kamera und Blue­tooth
Guido Karsten
Auch die Kamera des OnePlus 5 soll vom Update auf OxygenOS 4.5.2 profitieren
Das OnePlus 5 trifft bei den meisten Nutzern erst in den kommenden Tagen ein. Der Hersteller hat aber bereits ein Software-Update parat.