Free on iTunes: Apple startet neue Gratis-Sektion

Her damit !15
Free on iTunes liefert in den USA Musik und Serien frei Haus
Free on iTunes liefert in den USA Musik und Serien frei Haus(© 2015 iTunes, CURVED Montage)

Musik und TV für lau: Wie 9to5mac berichtet, gibt es in Apples iTunes Store ab sofort die Möglichkeit, sich diverse Songs und einzelne Episoden von TV-Serien kostenlos herunterzuladen. Das Ganze nennt sich "Free on iTunes" und ist zunächst leider nur in den USA verfügbar.

Musikalische und TV-affine Sparfüchse in den USA bekommen von Apple ein nettes Geschenk via iTunes überreicht. Nachdem das Unternehmen aus Cupertino erst vor Kurzem die kostenlose Single der Woche aus dem iTunes Store entfernt hat, gibt es nun eine neu geschaffene Sektion namens "Free on iTunes" als Entschädigung. Hier haben die Nutzer die Möglichkeit, sich neue Songs und TV-Shows herunterzuladen.

Free on iTunes: Entdecke das Unbekannte

In dem frisch erschaffenen Gratis-Menü gibt es für Musikinteressierte jedoch keine aktuellen Hits namhafter Top-Stars. Stattdessen tummeln sich eher unbekanntere Bands wie die Electro-Pop-Band Purity Ring oder die Rockband Guster unter den angebotenen Künstlern. Den Metal-Fans unter Euch dürfte dagegen Machine Head ein Begriff sein, die ebenfalls einen Gratis-Song von ihrem aktuellen Album beisteuern. Musikvideos oder gar ganze Alben finden sich in dem Angebot jedoch nicht.

Serien-Junkies dürfen sich dafür über ausgewählte Episoden in voller Länge freuen, etwa von Serien wie "12 Monkeys" oder "The Musketeers". Dabei handelt es sich um Produktionen von FOX, MTV, Syfy, Animal Planet und noch diversen anderen Studios. Bisher ist "Free on iTunes" lediglich auf den amerikanischen Markt beschränkt. Ob und wann weitere Regionen folgen sollen, ist bisher noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Auch Hugo Boss und Tommy Hilfi­ger stei­gen ins Smart­watch-Geschäft ein
Weg damit !5Die Hugo Boss Touch besitzt ein Edelstahlgehäuse in Carbonschwarz
Die Designer-Wearables kommen: In diesem Jahr erscheinen auch Smartwatch-Modelle unter den Markennamen Hugo Boss und Tommy Hilfiger.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !13Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.