Für 500 Dollar folgt Euch Shaq auf Instagram

Kennt Ihr noch das Retro-Prügelspiel Shaq Fu? Der Protagonist und ehemalige Basketballspieler Shaquille O'Neal will nun einen Nachfolger via Crowdfunding finanzieren. Ein Anreiz: Wer 500 US-Dollar spendet, dem folgt Shaq auf Instagram.

Vor genau zwei Jahrzehnten erschien das Prügelspiel Shaq Fu auf verschiedenen Konsolen, nun will dessen namensgebender Star Shaquille "Shaq" O'Neal es noch einmal wissen. Für den Nachfolger "Shaq Fu: A Legend Reborn" hat der Ex-Profisportler eine Crowdfunding-Aktion gestartet, mit der er 450.000 US-Dollar für die Entwicklung sammeln will. Wem allein das Sequel des kultigen Games nicht reicht, dem werden auch noch andere Anreize geboten.

Personalisierte Videobotschaft oder Shaq als Instagram-Follower

Wer seinen Beitrag leistet und mindestens 500 US-Dollar spendet, darf sich damit schmücken, Shaquille O'Neal zu seinen Instagram-Follower zu zählen. Für 750 US-Dollar gibt es sogar eine personalisierte Videobotschaft des Stars auf Youtube. Daneben warten je nach Finanzierungsbeitrag noch andere Gimmicks, etwa signierte Basketbälle, Shirts oder sogar ein Essen mit Shaq in dessen eigenen vier Wänden – für 15.000 US-Dollar. Eine Übersicht aller Anreize gibt es hier.  Habt Ihr Lust bekommen?

Hinter der Entwicklung von "Shaq Fu: A Legend Reborn" für den PC steht das Studio Big Deez Productions – einige der kreativen Köpfe sollen bereits an Klassikern wie Halo, Final Fantasy und Street Fighter mitgewirkt haben.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp lässt Euch Status-Meldun­gen nun einfär­ben und mit Links verse­hen
Guido Karsten
WhatsApp bietet Euch bald noch mehr Möglichkeiten bei der Erstellung von Statusangaben
Habt Ihr in WhatsApp schon einmal eine Statusmeldung verfasst? In Zukunft habt Ihr dabei noch vielfältigere Möglichkeiten.
WhatsApp inte­griert prak­ti­sche Such­funk­tion für Chats und Grup­pen
Guido Karsten
Apps
Die Macher von WhatsApp arbeiten derzeit an einer verbesserten Suchfunktion. Mit ihr sollt Ihr in Zukunft gezielt Eure Chats durchstöbern können.
Vorsicht, Steam! Aldi steigt ins Video­spie­le­ge­schäft ein
Lars Wertgen
Ab dem 22. August 2017 bietet ALDI life Videospiele an
Der Discounter Aldi ist längst mehr als ein Markt für günstige Lebensmittel. Die Kette expandiert und nimmt nun auch Videospiele ins Sortiment auf.