Für Ängstliche: iPhone-Hülle mit Panikbutton geplant

Weg damit !23
Adretter Lebensretter: Die Lifesaver Case soll in drei Farben erhältlich sein
Adretter Lebensretter: Die Lifesaver Case soll in drei Farben erhältlich sein(© 2014 Lifesaver Case)

Sicher ist sicher: Die Firma The Lifesafer Case hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine iPhone-Hülle mit Panikbutton zu entwickeln. Per Crowdfunding-Plattform Indiegogo versucht sie, das Vorhaben in die Tat umzusetzen. Das Ziel: Eine sichere Hülle, die per Knopfdruck um Hilfe ruft, per GPS den Standort mitteilt und vieles mehr.

Das iPhone als Lebensretter

Die Theorie der hilfreichen Hülle sieht den Angaben der Entwickler zufolge folgendermaßen aus: Droht Gefahr, genügt ein Knopfdruck, um einen stillen Alarm auszulösen. Sogleich übermittelt die Hülle den Standort sowie die persönlichen Daten wie Name, Geschlecht, Aussehen und mehr an die Helfer. Währenddessen erhält das iPhone den Befehl, alles aufzuzeichnen.

Ist das Geschehen, rücken die so vorbereiteten Helfer schließlich aus und sind – so die Hoffnung der Erfinder – besser vorbereitet. Welche Art von Einsatz, ist dabei egal: Die Lifesafer Case ist als Hülle für alle Fälle gedacht, egal ob Autounfall, Raub oder Entführung. Sollte die Finanzierung erfolgreich sein, wird das Zubehör im August erscheinen und mit dem iPhone 4, 4S, 5 und 5c kompatibel sein. Vorerst ist nicht geplant, es außerhalb der USA zu veröffentlichen. Ein Import scheint vorerst nicht infrage zu kommen, da die Lifesafer Case die amerikanische Notruf-Nummer 911 wählt.


Weitere Artikel zum Thema
Auch Hugo Boss und Tommy Hilfi­ger stei­gen ins Smart­watch-Geschäft ein
Die Hugo Boss Touch besitzt ein Edelstahlgehäuse in Carbonschwarz
Die Designer-Wearables kommen: In diesem Jahr erscheinen auch Smartwatch-Modelle unter den Markennamen Hugo Boss und Tommy Hilfiger.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.
Erstes Poster zu "Destiny 2" deutet auf Start im Septem­ber hin
Dieses Poster soll den Start von "Destiny 2" verraten.
"Destiny 2" erscheint 2017 – mehr gibt Activision nicht preis. Nun ist ein Poster zum Spiel aufgetaucht, das den Termin konkretisiert.