Für die smarte Brille? Apple übernimmt Linsenhersteller

Bald gehört vielleicht auch eine Brille zu Apples wichtigsten Produkten
Bald gehört vielleicht auch eine Brille zu Apples wichtigsten Produkten(© 2018 Unsplash/Jesus Kiteque)

Apple hat seine Expertise im Bereich Augmented Reality mit einer Firmenübernahme weiter ausgebaut. Offenbar kaufte der iPhone-Entwickler die Firma Akonia Holographics, die sich auf Linsen für smarte Brillen spezialisiert hat.

Ursprünglich wurde das Unternehmen von einigen Experten für Holografie gegründet. Nachdem es sich zunächst auf die Entwicklung holografischer Datenspeicher konzentriert hatte, gerieten Linsen für Augmented-Reality-Brillen immer mehr in den Fokus von Akonia Holographics. Wie Reuters berichtet, soll Apple mit der Übernahme auch mehr als 200 Patente über Systeme und Materialien aus dem Bereich der Holografie übernommen haben.

Wann kommt Apples smarte AR-Brille?

Wie viel Apple für Akonia Holographics bezahlt hat, ist leider nicht bekannt. Als wertvollstes Unternehmen der Welt dürfte Apple jedoch keine Schwierigkeiten gehabt haben, das Geld aufzutreiben. Auch die Frage nach dem genauen Zeitpunkt der Übernahme bleibt unbeantwortet: Laut dem Bericht habe eine Führungskraft aus der Augmented-Reality-Industrie aber bereits vor sechs Monaten bemerkt, dass es um das Unternehmen recht still geworden sei. Womöglich wurde der Kauf also schon in der ersten Jahreshälfte beschlossen.

Die Übernahme weiterer Unternehmen mit Expertise im Bereich der Augmented Reality spricht für die fortlaufende Entwicklung der erwarteten AR-Brille von Apple. Es dürfte allerdings auch Zeit in Anspruch nehmen, das eingekaufte Wissen zu sichten, zu verarbeiten und in die bisherigen Pläne einfließen zu lassen. In nächster Zeitt dürfte daher wohl nicht mit dem Erscheinen einer AR-Brille mit Apple-Logo zu rechnen sein. Die letzten Prognosen von Experten und Analysten sprechen allerdings auch eher von einem Erscheinen im Jahr 2020 oder sogar erst im Jahr 2021.


Weitere Artikel zum Thema
AirPods Studio oder Apple Glass? Über­ra­schung zu Weih­nach­ten bahnt sich an
Guido Karsten
Her damit8Zu Weihnachten 2020 leuchtet das Apple Logo am Apple Store in New York rot.
Es bahnt sich die Apple-Weihnachtsüberraschung in Form neuer Hardware an. Gibt es Apple Glass, AirPods Studio oder gar eine Apple-TV-Spielekonsole?
iPhone 12 Pro: Habt ihr dieses myste­ri­öse Problem auch?
Francis Lido
Ein mysteriöses Problem scheint das iPhone 12 Pro zu plagen
Besitzer des iPhone 12 Pro berichten von einem merkwürdigen Problem, dessen Ursache unklar ist. Kommt euch das bekannt vor?
iOS 14.2: Update hebt belieb­tes Feature auf neues Level
CURVED Redaktion
Auf dem iPhone 8 wirkt das Update auf iOS 14.2 Wunder
Habt ihr das Update auf iOS 14.2 schon installiert? Falls nicht: Es lohnt sich auf alten Modellen wie dem iPhone 8 – vor allem für FaceTime.