Für Entwickler: iOS 7.1 Beta 5 zum Download erschienen

Apple-User können sich freuen: Mit der fünften Beta-Version des mobilen Betriebssystems iOS 7.1 scheint auch das offizielle Update immer näher zu rücken. iOS 7.1 Beta 5 steht seit Dienstagabend für eingetragene Entwickler zum Download bereit. Zwei Wochen nach der Freigabe von iOS 7.1 Beta 4 sind damit erneut einige neue Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das Betriebssystem erhältlich.

Siri spricht jetzt deutlicher

Die fünfte Beta-Version von iOS 7.1 mit der Build-Nummer 11D5145e kann über das Apple Developer-Center heruntergeladen werden. Die Version steht für iPad Air, iPad 4, iPad 3, Retina iPad mini, iPhone 5S, iPhone 5C, iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4 und iPod Touch 5G zur Verfügung. Laut bgr.com soll an Bord unter anderem eine bessere Sprachausgabe von Siri für Englisch (Australien und Großbritannien), Japanisch und Chinesisch sein.

Auch für den Browser Safari haben sich Änderungen ergeben. Nachdem die Beta-Versionen von iOS 7.1 in den vergangenen Wochen in recht rascher Reihenfolge veröffentlicht wurden, sollte es nun auch nicht mehr lange dauern, bis die offizielle Version erhältlich ist. bgr.com geht davon aus, dass es im März soweit ist.

Weitere Artikel zum Thema
iPad Air 2, mini 2 und mini 4 mit mehr Spei­cher – iPad Pro-Preis gesenkt
Michael Keller
Das iPad Pro 9.7 kostet nun bis zu 150 Euro weniger als vorher
Apple hat die Preise für seine Tablets reduziert: Das iPad Pro ist günstiger geworden, während andere Modelle zum gleichen Preis mehr Speicher bieten.
iOS 10.3.1 ist da und bringt Bugfi­xes und erhöhte Sicher­heit
Michael Keller
Her damit !5iOS 10.3 unterstützt auch 32-Bit-Geräte wie das iPhone 5
Apple hat iOS 10.3.1 für alle kompatiblen Geräte veröffentlicht. Mit dem kleinen Update sollen in erster Linie Bugs von iOS 10.3 ausgeräumt werden.
Das neue iPad sieht auch von Innen genau wie ein iPad Air aus
Guido Karsten2
Peinlich !10Das iPad Air (links) und das iPad 9.7 (rechts) sehen sich auch von innen sehr ähnlich
Das neue iPad 9.7 und das alte iPad Air von 2013 sehen sich nicht nur äußerlich sehr ähnlich. Ein Teardown deckt auch Gemeinsamkeiten im Innern auf.