Für mehr Übersicht: Instagram baut eure Profilseite um

Instagram will seine Profilseiten optimieren
Instagram will seine Profilseiten optimieren(© 2018 Instagram)

Wundert euch nicht: Eure Profilseite auf Instagram verändert sich in Zukunft wahrscheinlich ein wenig. Das Unternehmen kündigte an, dass die Seiten aufgeräumter und übersichtlicher werden sollen.

Ein neues Design soll es einfacher machen, sich mit Menschen in ihrem Profil zu verbinden und sich selbst auszudrücken, heißt es in einer Mitteilung. "In den nächsten Wochen stellst du sicherlich einige neu angeordnete Features über deinem Profil fest", so das Foto-Netzwerk. Neben Icons und Bedienflächen ändert sich die Navigation zwischen einzelnen Reitern.

Finales Design steht nicht fest

Instagram arbeitet bereits seit einiger Zeit an den optischen Veränderungen und will diese in mehreren Phasen und Kombinationen testen. Die Entwickler haben sich also noch längst nicht auf ein Design festgelegt. In der Verlosung sind stattdessen gleich mehrere Optionen.

Eine Idee ist es zum Beispiel, mehrere Registerkarten wie "Posts", "Shops" und "IGTV" zu integrieren. Wie die finale Umsetzung aussehe, hänge auch vom Feedback der Nutzer ab. Drei Varianten seht ihr in dem Aufmacherbild über dieser News. Bereits geteilte Fotos und Videos sind von dem Update nicht betroffen, teilt Instagram mit.

Zuletzt kündigten die Macher zudem Neuerungen für den Social-Media-Kanal als Shopping-Plattform an. Einkaufsmöglichkeiten via Instagram gibt es bereits, diese sollen angeblich erweitert werden. Künftig könnt ihr zum Beispiel ganze Shopping-Kollektionen erstellen – mit Klamotten, Taschen und Co., die ihr für einen späteren Kauf schon einmal vormerkt. Außerdem haben Shopping-Funktionen auf Instagram auch Videos erreicht.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram: Likes weg? Das ist der Grund dafür
Francis Lido
Her damit36Auch auf dem iPhone X versteckt Instagram Likes
Instagram nimmt euch die Likes weg: Der Dienst zeigt manchen nicht mehr an, wie gut Beiträge von anderen ankommen. Bald könnte das für alle gelten.
WhatsApp und Insta­gram: Namens­än­de­rung bestä­tigt
Francis Lido
Nicht meins41WhatsApp und Instagram gehören zu Facebook
Facebook plant eine Namensänderung für WhatsApp und Instagram. Diese soll die Zugehörigkeit der Apps verdeutlichen.
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Gab’s schon11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.